Brütende Sommerhitze macht vor allem Mitteleuropäern wie uns Deutschen zu schaffen – besonders nachts. Denn nicht selten rauben uns hohe Temperaturen den Schlaf. Mitunter wälzen wir uns stundenlang unruhig hin und her, an eine wohltuende Nachtruhe ist kaum zu denken. Der Grund für die schlaflosen Nächte im Sommer ist die zu hohe Kerntemperatur unseres Körpers.

Die Kerntemperatur regelt der Körper zum Schlafen üblicherweise um etwa 1,5 Grad nach unten. Das geschieht eigentlich automatisch über unsere Haut, die überschüssige Wärme ableitet. Im Sommer dagegen, wenn die Kern- sowie Raumtemperatur erhöht ist, kann der Körper nur mit übermäßigem Schwitzen die Kerntemperatur senken.

Die Folgen:
Entweder liegt die Kerntemperatur des Körpers zu hoch oder die übermäßige Schweißproduktion wird als störend empfunden – beides hält uns vom Schlafen ab.

Mit den folgenden Tipps finden Sie auch bei Hitze Ihren wohlverdienten Schlaf und können erholt in den Tag starten.
(mehr …)

Weiterlesen →

Ob nach dem Umzug, auf Reisen oder bei einer Übernachtung bei Freunden: Die erste Nacht in einem fremden Bett ist in vielen Fällen wenig erholsam. Am nächsten Tag fühlen wir uns oft wie gerädert – obgleich die Schlafstätte auf den ersten Blick alle Voraussetzungen für eine geruhsame Nacht erfüllte.

Doch wie US-amerikanische Wissenschaftler jetzt herausgefunden haben, können die Schlafwaren, auf die wir uns betten, noch so gut sein. In ungewohnter Umgebung können wir einfach nicht richtig abschalten.

Schuld daran sind unsere ureigenen Instinkte, die uns einst beim Überleben geholfen haben.

(mehr …)

Weiterlesen →

Um sich im Matratzen-Dschungel zurechtzufinden, vertrauen viele Verbraucher dem Urteil unabhängiger Produkttester. Zu den renommiertesten Instituten in diesem Bereich gehört in Deutschland die Stiftung Warentest. Entsprechend hoch ist das Interesse, wenn Stiftung Warentest Matratzen testet. Nun ist es wieder soweit: In der April-Ausgabe ihres Magazins wurden die Ergebnisse eines umfangreichen Matratzen-Tests veröffentlicht.

Getestet wurden 15 Matratzen, davon acht Kaltschaum- und sieben Latexmatratzen. Von Dunlopillo über Röwa bis Diamona standen zwölf Spitzenhersteller von Schlafwaren jeglicher Preisklasse (Stand Februar 2016) auf dem Untersuchungsplan: von preiswerten 299 Euro bis luxuriösen 1.270 Euro.

Getestet wurden Matratzen in Härtegrad H3 (fest) und mit dem Maß 90×200.
(mehr …)

Weiterlesen →

Der Kauf einer Matratze oder eines Lattenrosts ist nicht selten mit hohen Kosten verbunden.
Aus diesem Grund hoffen Käufer, in einem Matratzen-Outlet – auch oft als Direktverkauf, Fabrikverkauf oder Factory Outlet bezeichnet – ein günstiges Schnäppchen zu machen. Solche Outlets üben auf Kaufinteressenten eine hohe Anziehungskraft aus und sind an einem Standort oft wahre Besuchermagneten.

Auch in der Welt der Online-Shops nutzen Händler deshalb Schlagworte wie „Direktverkauf“ oder „Factory Outlet nur direkt vom Hersteller“ als Werbung, um Schnäppchen-Jäger anzulocken. Auf vielen Webseiten von Online-Händlern finden wir solche vermeintlichen Matratzen-Outlets.

Was jedoch viele Konsumenten nicht wissen:
Als Händler mit Stichworten wie „Outlet“ oder „Direktverkauf“ zu werben ist irreführend und daher rechtswidrig.
So entschied der Bundesgerichtshof in Hamburg am 24. September 2013 (Aktenzeichen: I ZR 89/12).

Wer im Internet auf solche Angebote stößt, sollte deshalb genau prüfen, ob es sich tatsächlich um ein Outlet handelt. Nur die Hersteller selbst dürfen ein Matratzen-Outlet betreiben und damit werben.

(mehr …)

Weiterlesen →

Der Sinnspruch „Andere Länder, andere Sitten“ lässt sich auf das Schlafverhalten verschiedener Nationen übertragen. In Bezug auf Schlafdauer und Schlafgewohnheiten unterscheiden sich die Kulturen der Welt erheblich. Die Sendung „So schläft die Welt“ des Fernsehsenders arte nimmt dementsprechend zwischen dem 17. und 20. Mai fünf verschiedene Schlafkulturen unter die Lupe. Höchste Zeit also, dass auch wir uns mit den Schlaf-Sitten und -Bräuchen rund um den Globus auseinandersetzen. Fest steht, dass die Schlafkultur in der modernen Welt kontinuierlichem Wandel unterliegt, mit erheblichen Folgen für Gesundheit und Gesellschaft. Dabei schneiden die Deutschen mit einer nächtlichen Schlafzeit von immerhin etwa 7,25 Stunden gar nicht mal so schlecht ab. In Japan sind es etwa 40 Minuten, in Spanien sogar 60 Minuten weniger. Dafür teilen die Japaner und Spanier eine Gewohnheit, die die Deutschen nicht pflegen: den Mittagsschlaf.

(mehr …)

Weiterlesen →
header-grafik-sleep-for-fit

Vom 15. bis zum 17. April öffnete in diesem Jahr zum ersten Mal die Messe sleep for fit in Berlin ihre Tore, eine Messe, die sich laut Eigenbeschreibung dem erholsamen Schlaf sowie gesundem Leben widmet. Das Datum war sicherlich nicht ganz willkürlich gewählt, sind doch gerade mal vier Wochen seit dem internationalen Weltschlaf vergangen, der in diesem Jahr am 18. März stattfand. Dennoch scheinen die Menschen vom Thema Schlaf noch nicht genug zu haben. Die Messe war mit rund 3.600 Messebesuchern jedenfalls gut besucht. Auf 4.600 Quadratmetern konnten sie sich bei 87 Ausstellern zu den Themenbereichen Schlaf, Gesundheit, Sport und Ernährung informieren. Gastgeber für dieses Zusammentreffen zum bewussten und gesunden Leben war das Estrel Hotel in Berlin-Neukölln.

(mehr …)

Weiterlesen →
header-grafik-who-weltgesundheitstag-2016

Der diesjährige Weltgesundheitstag der WHO steht ganz im Zeichen des Kampfes gegen Typ-2-Diabetes. Etwa 90 Prozent der an Diabetes Erkrankten in Deutschland, laut des Robert-Koch-Instituts etwa 5,9 Millionen Menschen insgesamt, sind von dieser Stoffwechselkrankheit betroffen. Tendenz steigend, denn seit Jahren wächst die Anzahl erkrankter Personen. Diabetes mellitus gehört deshalb zu den größten Volkskrankheiten in Deutschland. Die Behandlung von Diabetes und seinen Folgen sind kostspielig. Doch vor allem führt Diabetes zu einer Verringerung der Lebensqualität und Lebenszeit der Betroffenen. Gute Gründe also, die Prävention, Früherkennung und Behandlung von Diabetes in den Mittelpunkt des Weltgesundheitstags 2016 zu stellen. Rund um den 7. April starteten bundesweit zahlreiche Aktionen. Auch das Thema Schlaf wird dabei nicht außer Acht gelassen.

(mehr …)

Weiterlesen →
header-grafik-sleep-max-richter

(mehr …)

Weiterlesen →

Schlaf ist wichtig für einen gesunden und aktiven Menschen. Doch wie viel Schlaf der Mensch tatsächlich benötigt und welche Ansprüche er an Matratze und Bett stellt, ist vom Lebensalter abhängig. Die Schlafkampagne, ein Internetportal zum Thema Schlafen und Betten, stellt die verschiedenen Schlafbedürfnisse von Menschen und daraus folgenden Anforderungen an Bettwaren anhand der Lebensphasen dar. Vom Neugeborenen bis ins hohe Alter reduziert sich der Schlafbedarf zwar stark, aber die Qualitätsansprüche an die Unterlage steigen. Diese orientiert sich nämlich am Körpergewicht und die Größe des Liegenden, die sich bekanntermaßen im Laufe des Lebens ändern.
(mehr …)

Weiterlesen →

Entspannt einschlafen und völlig erholt erwachen – wer wünscht sich das nicht? Allein unter den Erwachsenen leidet etwa jeder Dritte hin und wieder unter Schlafstörungen. Die einen können nicht einschlafen, andere wachen nachts auf und wälzen sich bis zum Morgen von einer Seite auf die andere. Der Start in den Tag ist dann meist alles andere als ein Genuss. Wer hier nach einer Lösung sucht, wird vielleicht fündig im App-Store. Findige Programmierer haben sich dem Thema Schlaf angenommen und zahlreiche Apps auf den Markt gebracht, die das Schlafen, Träumen und Aufwachen ihrer User verbessern sollen. Der Traum vom erholsamen Schlaf, so scheint es, konnte noch nie so einfach realisiert werden wie heute. Doch funktioniert das wirklich? Wir haben einige Apps unter die Lupe genommen und stellen hier die besten vier vor.
(mehr …)

Weiterlesen →