Nicht nur für Abendmenschen bedeutet frühes Aufstehen die erste große Herausforderung des Tages. Vor allem in den dunklen Herbst- und Wintermonaten verlässt kaum jemand gerne am Morgen das geliebte warme Bett. Im Folgenden haben wir für Sie hilfreiche Tipps zusammengestellt. Mit diesen gestaltet sich Ihr tägliches Aufstehen in jeder Jahreszeit angenehmer. Starten Sie mit unserem Ratgeber schwungvoll in den neuen Tag. (mehr …)

Weiterlesen →

Bauchschläfer bilden in der Gesamtzahl der Schlafpositionen eine Minderheit. Laut verschiedenen Studien verbringen zwischen acht und zwölf Prozent an Personen ihre Nächte am liebsten auf dem Bauch. Die Schlafposition auf dem Bauch wird mitunter als eher ungesund kritisiert. Die Notwendigkeit des Kopfdrehens zur Seite hin wird die Halswirbelsäule belastet. Zudem ist durch den Druck auf die Organe die Atmung etwas behindert. Auch ein voller Magen stört einen Bauchschläfer womöglich etwas mehr als Seiten- oder Rückenschläfer. Dennoch macht es keinen Sinn, die gesundheitlichen Vor- oder Nachteile gewisser Ruhepositionen zu kritisieren. Zum einen schlafen wir ja in der Position, in der wir uns wohlfühlen. Zum anderen können wir die unwillkürlich gewählte Schlafposition ohnehin kaum beeinflussen. Viel wichtiger ist es, den individuellen Schlaf des einzelnen Menschen durch die passende Matratze und das passende Kissen wirkungsvoll zu unterstützen. Wir wollen Ihnen mit den wichtigsten Informationen Entscheidungshilfe in Sachen Schlaftyp geben.

(mehr …)

Weiterlesen →

Geschätzte sechzig bis siebzig Prozent aller Menschen schlafen am besten, wenn sie auf der linken oder rechten Körperseite liegen. Dies gilt unter Experten als die gesündeste Schlafposition. Sie gewährleistet eine Entlastung der Wirbelsäule und eine ungestörte Atmung während der Nachtruhe. Für einen entspannten und gesunden Schlaf benötigen Seitenschläfer aber eine an diese Schlaflage angepasste Matratze und ein hochwertiges Seitenschläferkissen. Im Folgenden erläutern wir Ihnen, wie Sie sich als Seitenschläfer am besten betten für eine rundum erholsame Nachtruhe und eine optimal entlastete Wirbelsäule.

(mehr …)

Weiterlesen →

Nur rund zwanzig Prozent aller Menschen schlafen in Rückenlage am besten ein. Sie genießen in dieser Position einen optimalen Liegekomfort. Rückenschläfer bewegen sich in der Nacht kaum. Sie wachen in der Regel genau in jener Körperposition auf, in der sie eingeschlafen sind. Die Rückenlage zählt grundsätzlich zu den für die gesamte Wirbelsäule gesündesten Schlafpositionen. In der Rückenlage wird das Körpergewicht gleichmäßig verteilt. Dazu müssen Kopfkissen und Matratze perfekt auf die Bedürfnisse des Körpers abgestimmt sein. Mit den richtigen Bettwaren entlasten Sie Ihre Wirbelsäule in dieser Schlaflage optimal. Genießen Sie mit den folgenden Tipps als Rückenschläfer eine entspannte und erholsame Nachtruhe.

(mehr …)

Weiterlesen →

Wenn der Herbst mit unbeständigem Wetter und kühlen Temperaturen Einzug hält,
wird es Zeit für mehr Behaglichkeit in den eigenen vier Wänden.

Mit Kissen und Decken schaffen Sie im Wohnzimmer eine gemütliche Atmosphäre und Ihr Schlafzimmer verwandelt sich durch gemütliche Ausstattung und angenehmes Raumklima in eine heimelige Wohlfühlzone. Machen Sie Ihr Bett winterfest und genießen Sie die schönen Seiten des Winters in Ihrem kuscheligen Zuhause.

(mehr …)

Weiterlesen →

Bettwäsche ist nicht gleich Bettwäsche, denn je nach Material, Verarbeitung und Fütterung kann sie ganz unterschiedliche Funktionen erfüllen. Für den Schlafkomfort ist dies nicht unerheblich, stehen wir im Bett doch stets im direkten Hautkontakt zur Bettwäsche.

Wer seinen Schlaf fördern möchte, sollte die Merkmale gängiger Stoffe kennen, die für Bettlaken, Kissen- und Deckenbezüge verwendet werden. Je nach Jahreszeit und individuellen Vorlieben können Sie mithilfe gezielter Textilauswahl Temperatur und Feuchtigkeit im Bett selbst regulieren.

Das klingt interessant? Dann lesen Sie weiter!

(mehr …)

Weiterlesen →

Zum Thema Schlaf existieren so einige Sprichwörter. Wir sagen zum Beispiel „Er schläft wie ein Murmeltier“, wenn wir zum Ausdruck bringen wollen, dass jemand besonders tief und lang schlafen kann. Weitere bekannte Sprichwörter lauten „mit den Hühnern schlafen gehen“, „den Schlaf des Gerechten schlafen“ oder „eine Nacht darüber schlafen“. Das Letztgenannte verwenden wir meist als Ratschlag für Personen, denen eine Entscheidung bevorsteht, die nicht leichtfertig getroffen werden sollte. Unter der Bezeichnung „Militärische Nacht“ oder „Preußische Nacht“ hat die nächtliche Bedenkzeit sogar ihren Weg in die Wehrbeschwerdeordnung der deutschen Bundeswehr gefunden.

Dem Sprichwort liegt die Annahme zugrunde, dass wir bei Entscheidungen eine bessere Wahl treffen, wenn wir zuvor eine Nacht geschlafen haben. Scheinbar werden wir über Nacht klüger oder können Situationen zumindest besser einschätzen. Doch wie hilfreich ist das Aufschieben von Entscheidungen wirklich?

(mehr …)

Weiterlesen →

Wir sehen sie auf Plakaten, im Fernsehen, bei Facebook und sogar bei Stiftung Warentest: One-Fits-All-Matratzen, also Matratzenmodelle, die dank ihrer Anpassungsfähigkeit für jeden Menschen geeignet sein sollen.

Ihre Namen sind einprägsam, ihr Look erfrischend modern und das Werbeversprechen ist eindeutig.
Mit dem Kauf einer One-Fits-All-Matratze erhält ein jeder auf ganz unkomplizierte Weise und für nicht allzu viel Geld eine Matratze, auf der er optimal gebettet ist.

Echte Allround-Talente also? Schlafexperten sind sich einig:
Das Versprechen, dass eine Matratze für jede Person, unabhängig von Gewicht, Körpergröße und bevorzugter Schlafposition gleichermaßen geeignet sei, kann gar nicht erfüllt werden. (mehr …)

Weiterlesen →

Einen nicht unerheblichen Teil unseres Lebens verbringen wie im Schlafzimmer. Hier legen wir uns nicht nur zum Schlafen nieder, sondern ziehen uns von der Hektik des Alltags zurück, um Ruhe und Entspannung tanken zu können. Eine ausgeglichene, beruhigende Gestaltung des Schlafzimmers ist für viele Menschen daher besonders wichtig.

Die Prinzipien der fernöstlichen Lehre Fengshui können Ihnen hierfür hilfreiche Anhaltspunkte liefern.

Feng Shui (Wind und Wasser) liegen verschiedene Lehren zugrunde, unter anderem der Glaube an die Kräfte Yin und Yang sowie die Fünf-Elemente-Lehre. (mehr …)

Weiterlesen →

Kaum ein Rohstoff ist so facettenreich wie Holz: Es kann auf vielerlei Weise bearbeitet werden, ist robust, langlebig und recycelbar. Als Baumaterial kommt Holz in vielen Bereichen vor, unter anderem beim Hausbau oder bei der Möbelproduktion. Im Schlafzimmer stellen Betten und Kommoden aus Massivholz einen besonderen Luxus dar. Das Naturmaterial macht jeden Raum so richtig gemütlich, wirkt beruhigend und ausgleichend. Das liegt vor allem an der Holzmaserung und den natürlichen Farbnuancen, die als sehr angenehm empfunden werden.

Sie denken darüber nach, ein Bett aus Massivholz zu erwerben? Der Verband der Deutschen Möbelindustrie (VDM) veröffentlichte jüngst die besten Argumente für Möbel aus Massivholz.

(mehr …)

Weiterlesen →