Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

  • Produktberatung 030 83103396
    Produktberatung
    030 831 033 96
  • Probeliegen auf 270qm in Berlin
    Probeliegen auf
    270 m2 in Berlin
  • Kostenloser Versand und Rückversand
    Kostenloser Versand
    und Rückversand

BeLaMa Ihr Bettenladen in Berlin mit einzigartigem Showroom

Bettenladen Berlin

Beim Bettenkauf sind viele Dinge zu beachten. Ziel eines guten Bettes sollte immer ein gesunder, erholsamer Schlaf sein. Der Bettrahmen, die Matratze und der Lattenrost müssen ideal aufeinander abgestimmt sein. Auch die Maße des Bettes wie Höhe, Breite und Länge sind Aspekte, die wohlüberlegt sein sollten. Bei BeLaMa finden Sie das passende Bett für jedes Schlafbedürfnis. Nachfolgend erhalten Sie wichtige Informationen und Tipps, die Sie dabei unterstützen sollen, Ihr Traumbett zu finden und Fehlkäufe zu vermeiden.

Große Bettenauswahl

Es gibt heute eine Vielzahl verschiedener Bettenmodelle. Im BeLaMa Bettenladen Berlin und im BeLaMa Online-Shop wird Ihnen ein breites Sortiment an Bettwaren präsentiert. Sie haben die Wahl zwischen Boxspringbetten, Massivholzbetten oder Balkenbetten. Neben Holzbetten bieten wir Ihnen Metallbetten und Polsterbetten an. Auch Betten mit integriertem Bettkasten sind bei uns erhältlich. Darüber hinaus komplettieren Designerbetten und Himmelbetten unsere Produktpalette. Bei der Wahl des richtigen Bettes kommt es entscheidend auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse an. Bei BeLaMa finden Sie Bettwaren für jeden Geschmack und in vielen verschiedenen Stilrichtungen und Preiskategorien.

Bettgestelle in verschiedenen Größen

Alle Bettenmodelle sind in unterschiedlichen Größen erhältlich. Bei den angegebenen Bettmaßen handelt es sich meistens um die reine Liegefläche. Hiermit ist dann auch in der Regel das Matratzenmaß gemeint. Das Außenmaß des Bettes fällt dann geringfügig größer aus. Denn zum Matratzenmaß muss noch zwei Mal die Dicke des Bettrahmens hinzugerechnet werden.

Bitte beachten Sie: Manche Betten können aus optischen Gründen am Kopf- und Fußende geschwungen sein. Bei Polsterbetten ist zudem häufig ein dickeres Kopfteil vorhanden. In diesen Fällen liegt das Außenmaß meistens deutlich über dem angegebenen Liegemaß. Berücksichtigen Sie dies bitte bei der Raumplanung für Ihr Schlafzimmer. Überzeugen Sie sich selbst und schauen im BeLaMa Bettenladen Berlin vorbei. In unserem Ausstellungsraum haben Sie die Möglichkeit, Bettmodelle und Zubehör zu testen. Ebenso lohnt es sich, im Online-Shop von BeLaMa zu stöbern. Auch hier haben Sie Zugriff auf das gesamte Sortiment ausgesuchter Bettwaren.

Sie sollten sich jedoch im Zweifelsfall grundsätzlich für eine größere Liegefläche entscheiden. Hier gilt die Devise: Besser zu lang als zu kurz.

Der Platz rund um das Bett herum ist eher als nachrangig zu betrachten. Ein Drittel des Lebens verbringt der Mensch mit dem Schlafen. Um leistungsfähig und gesund zu bleiben, ist erholsamer Schlaf von großer Wichtigkeit. Ein perfekt auf Sie abgestimmtes Bett mit dazu passendem Zubehör wie Lattenrost und Matratze fördert den Schlafkomfort und damit auch Ihre Gesundheit.

Angemessene Länge

Ebenso wichtig wie die ausreichende Größe des Bettes ist die passende Länge. Hierbei ist darauf zu achten, dass das Bett mindestens 20 Zentimeter länger ist als die Körpergröße des Schläfers. Bei fast allen Bettmodellen, ob Balkenbetten oder anderweitige Ausführungen, gilt immer noch eine Liegefläche von 200 Zentimetern als Standardmaß. Viele Menschen sind heute jedoch größer als 1,80 Meter. Ist die Liegefläche des Bettes zu kurz, kann dies die Schlafqualität erheblich beeinträchtigen. Der Schläfer nimmt hier dann meist völlig unbemerkt eine Embryonalstellung ein, die sich negativ auf die Gesundheit auswirken kann. Verspannungen, Müdigkeit und Rückenschmerzen etc. sind hier häufig die Folge.

Der BeLaMa Bettenladen Berlin präsentiert ein großes Sortiment an insbesondere Balkenbetten in Sondergrößen mit Längen von 210 oder sogar 220 Zentimetern. Die Ausführungen in Überlänge kosten gegenüber den Normalgrößen nicht viel mehr. Bei manchen Modellen wird sogar überhaupt kein Aufpreis fällig. Darüber hinaus bietet BeLaMa auch Matratzen und Lattenroste in Überlänge zu moderaten Preisen.

Die Betthöhe

Die Höhe des Bettes ist ebenfalls ein wichtiges Kriterium, das beim Kauf beachtet werden sollte. Die Höhe bezeichnet den oberen Abschluss der Liegefläche. Das ist in der Regel die Matratze. Kopf- und Fußenden sind meistens höher, wobei der Seitenrand des Bettrahmens häufig ein paar Zentimeter kleiner ist. Es werden Standardhöhen von 40 bis 50 Zentimetern angeboten. Darüber hinaus gibt es aber auch flachere Bettmodelle, die ein Maß von unter 30 bis 40 Zentimeter aufweisen. Es gibt aber auch noch niedrigere Varianten. Verfügt ein Bett über eine Liegehöhe von 50 bis 60 Zentimetern, spricht man von der Komforthöhe beziehungsweise der sogenannten Seniorenhöhe.

Der Trend geht heute, auch bei jungen Menschen, wieder deutlich hin zu höheren Betten. Hier entscheidet aber selbstverständlich auch das persönliche Empfinden, ob ein Bett zu hoch oder zu niedrig ist. Es werden mittlerweile auch Bettgestelle angeboten, deren Lattenrostauflage höhenverstellbar ist. Der Lattenrost verfügt hier meistens über vier bis sechs Einhängewinkel, die sich an der Bettinnenseite befinden. Auf diese kann der Lattenrost dann je nach Wunschhöhe aufgelegt beziehungsweise in dafür vorgesehene Laschen eingehängt werden. Besonders älteren Menschen fällt das Aufstehen oft schwer. Daher profitieren Senioren besonders von einem höhenverstellbaren Bett. In unserem Bettenladen Berlin können Sie Bettvarianten in verschiedenen Höhen, Breiten und Längen ausprobieren.

Betten mit zusätzlichem Stauraum

Einige Bettenmodelle verfügen über einen abgeschlossenen Sockel. Dieser bietet einen praktischen und unauffälligen Stauraum. Dazu gehören Massivholzbetten wie das Woodlive Bett Cassetta. Eine andere Möglichkeit, durch die Sie einen Bettkasten erhalten, sind hochverstellbare Lattenroste. Beispiele dafür sind der Dunloflex Basic Bettkasten Lattenrost oder der Fey & Co Lignum Kipp Lattenrost.

Betten sollten atmungsaktiv sein

Nächtliches Schwitzen ist ganz natürlich. In einer Nacht kann ein Mensch etwa einen halben Liter Schweiß abgeben. Besonders die Bettdecke und die Matratzen nehmen diese Feuchtigkeit auf. Bei einer blockierten Belüftung wird das Milieu des Bettes mit der Zeit immer feuchter und Schimmelpilze haben leichtes Spiel. Bettkästen sollten daher so konstruiert sein, dass immer genügend Luft an die Matratze gelangen kann. Daher sollte man den Stauraum eines Bettes möglichst nicht überfüllen.

Harte oder weiche Liegefläche

Es hält sich bei vielen Menschen immer noch hartnäckig die Meinung, dass eine möglichst harte Liegefläche besonders gut für den Rücken wäre. Hierbei handelt es sich jedoch um ein Vorurteil. Zu harte oder zu weiche Matratzen wirken sich gleichermaßen negativ auf die Rückengesundheit und den Schlafkomfort aus. Mittlerweile hat sich herausgestellt, dass eine Liegestätte punktgenau an den Körper des Schläfers angepasst sein muss. Man spricht hier auch von Punktelastizität. Harte Matratzen weisen keine punktelastischen Eigenschaften auf.

Die positiven Vorteile von punktelastischen Matratzen können aber nur dann perfekt funktionieren, wenn auch der Lattenrost diese speziellen Eigenschaften unterstützt. Ist der Lattenrost zu hart, wird die gesamte Auflagefläche hart wie ein Brett. Wurde der Lattenrost hingegen zu weich gewählt, kommt es zum Durchhängen der Matratze. Der Schläfer bekommt im Liegen ein Hohlkreuz, das dem Rücken schadet. Beim Kauf eines Bettes sollten Sie deshalb immer darauf achten, dass Matratze und Lattenrost ein System darstellen. Daher müssen sie optimal aufeinander abgestimmt sein, um die Liegeeigenschaften positiv zu beeinflussen.

Boxspringbetten haben keinen Lattenrost als Grundlage, dafür sorgt ein federndes Untergestell, die Boxspring, für Stabilität und Festigkeit. Kommen Sie in unseren Bettenladen Berlin und machen Sie sich selbst ein Bild von unserem umfangreichen Sortiment an Bettgestellen, Matratzen, Lattenrosten und vielem mehr. Unsere Fachberater beraten Sie gern.

Lattenroste individuell einstellbar

Viele Lattenrostmodelle lassen sich individuell auf den Schläfer einstellen. Zum Beispiel ist es möglich, Kopf- und Fußteil hochzustellen. Dies eignet sich besonders für Personen, die gerne im Bett lesen oder fernsehen. Ganz besonders praktisch sind hier elektrisch zu bedienende Lattenroste. Denn diese Motorrahmen ermöglichen durch ihre Nutzung per Funkfernbedienung oder Kabelhandschalter, dass Sie beim Einstellen der Position liegen bleiben können. Auch hier ist beim Kauf unbedingt darauf zu achten, dass die Bettkonstruktion mit dem Motorrahmen zusammenpasst. Denn Motorlattenroste verfügen über eine bestimmte Mechanik, die einen gewissen Platz beansprucht. Passen Bett und Lattenrost nicht zusammen, sind Beschädigungen die Folge.

Flexible Matratzen

Ist die Entscheidung für den Motorrahmen gefallen, muss die passende Matratze dazu gefunden werden. Hier sollten Sie berücksichtigen, dass die Matratze über eine ausreichende Flexibilität verfügt. Diese wird benötigt, um die verschiedenen Einstellmöglichkeiten des Motorlattenrostes voll nutzen zu können. Der motorbetriebene Lattenrost ermöglicht zum Teil starke Winkelgrade, denen die Matratze flexibel folgen sollte.

Das wichtigste Kriterium jeder Matratze ist, dass sie alle Körperregionen des Liegenden perfekt unterstützt. Achten Sie beim Matratzenkauf auf Liegezonen.

Betten nach Maß

BeLaMa bietet Betten von namhaften Marken wie MS-Schuon, Woodlive, dormiente, Hasena, MM Collection, Sealy und rast möbeldesign. Sie haben bei uns die Möglichkeit, sich ihr passendes Bett zusammenzustellen. Wählen Sie die Art des Holzes oder die Holzfarbe nach Ihrem Geschmack aus. Suchen Sie sich Ihr Wunschbett in der idealen Größe und Rahmenhöhe aus. Manche Modelle sind optional mit einer Rückenlehne erhältlich. Kommen Sie in unsere Filiale in Berlin. Dort können Sie die einzelnen Bettenmodelle selber testen und sich beim Bettenkauf von unseren fachkundigen Mitarbeitern beraten lassen.

Auch im Online-Shop steht Ihnen unser umfangreiches Sortiment zur Verfügung. Sie können über eine praktische Suchfunktion das ideale Bett plus passendes Zubehör nach Ihren Wünschen zusammenstellen. Von Massivholzbetten über Balkenbetten bis hin zu trendigen Boxspringbetten haben Sie bei uns die freie Wahl. Sie bestellen bequem von zu Hause aus und bekommen Ihre Ware bereits nach wenigen Tagen geliefert. Die Versandkosten sind bei BeLaMa kostenlos.

Weiteres Bettzubehör

Das Hauptzubehör eines Bettes sind sicherlich Matratze und Lattenrost, denn mit diesen beiden Komponenten wird ein gesunder Schlaf und somit bester Schlafkomfort gewährleistet. Darüber hinaus gibt es aber noch weitere Zubehörteile für ein ideales Schlaferlebnis. Zum Beispiel bietet Ihnen BeLaMa eine große Auswahl an Matratzenschonern und Toppern sowie Moltontuch. Diese schützen Matratzen vor Schmutz, sind waschbar und deshalb sehr hygienisch. Sie eignen sich optimal für Allergiker. Ein besonders atmungsaktives Moltontuch ist zum Beispiel das BNP Bed Care Spannbetttuch Care-Top, das sich auch sehr gut für Boxspringbetten eignet. Als Alternative können Matratzenauflagen verwendet werden, die die Matratze schonen und darüber hinaus als Polsterung dienen. Eine Matratzenbrücke dient dazu, die sogenannte "Besucherritze" zwischen zwei Matratzen auszufüllen. Auch Kissen und viele verschiedene Deckenmodelle finden Sie im BeLaMa Bettladen Berlin und im Online-Shop.

Unser Sortiment bietet qualitativ hochwertige Bettwaren zu fairen Preisen. Wir beraten Sie selbstverständlich intensiv und unverbindlich, wenn Sie Unterstützung bei Ihrem Kauf wünschen. Sie können mit allen Fragen zu uns kommen, ob zu Naturkonzept, Härtegrad, Boxspringbetten oder Moltontuch.