Boxspringmatratzen

Boxspringmatratzen

Boxspringmatratzen

  • Produktberatung 030 83103396
    Produktberatung
    030 831 033 96
  • Probeliegen auf 270qm in Berlin
    Probeliegen auf
    270 m2 in Berlin
  • Kostenloser Versand und Rückversand
    Kostenloser Versand
    und Rückversand

Boxspringmatratzen: Nur Fliegen ist schöner

Boxspring-Matratzen sind in der Regel mit einem Federkern, einem zusätzlichen Tonnentaschenfederkern sowie mit Jumbo-Taschenfedern ausgestattet. Das Bettsystem Boxspring hat vor allem in den USA, Skandinavien und den Niederlanden Tradition. Es findet aber auch hierzulande immer mehr Anklang.


Ein Boxspringbett ist folgendermaßen aufgebaut:

Aufbau eines Boxspringbettes

Boxspringsystembetten sind insbesondere für ihre außergewöhnliche Höhe bekannt. Alle Bestandteile eines Boxsprings zusammengezählt, kann ein Boxspringbett eine Gesamthöhe von 50 bis 80 Zentimeter besitzen. Dies sorgt nicht nur für ein schwebendes Liegegefühl, sondern ermöglicht einen leichteren Ein- und Ausstieg aus dem Bett.

Aus was besteht eigentlich eine Boxspringmatratze?

Prinzipiell kann für ein Boxspringsystem jede Matratzenart verwendet werden. Das luxuriöse Boxspringgefühl erleben Sie jedoch nur auf Matratzen mit Federkern. Die kostengünstigste Variante sind Bonellfederkernmatratzen. Sie vermitteln ein ähnliches Federgefühl wie Taschenfederkernmatratzen, sind aber weniger ergonomisch. Die Federn im Bonellfederkern sind durch Drähte eng miteinander verbunden und wirken eher flächen- als punktelastisch.

Taschen- und Tonnentaschenfederkern dagegen verfügen über eine hohe Punktelastizität und ausgewogene Körperunterstützung. Daher ermöglichen sie ergonomisches Liegen. In der Regel bilden eine oder mehrere Lagen von Stahlfedern, oftmals auch Jumbo- oder Microfedern, den Federkern einer Taschenfederkern- oder einer Tonnentaschenfederkernmatratze. Diese beiden Federkernmatratzenarten umgibt Schaumstoff, der den Federkern abpolstert und gleichzeitig den Liegekomfort erhöht.

Bei einer Taschenfederkernmatratze ist zusätzlich ein metallener Rahmen zwischen Federn und Schaumstoff eingesetzt. Eine gute Federkernmatratze verfügt über sieben Liegezonen. Der Nutzer genießt hohe Körperanpassung. Ein Tonnentaschenfederkern bietet sogar eine höhere Punktelastizität und bietet daher den höchsten Liegekomfort unter den Federkernmatratzen. Eine Boxspringmatratze unterscheidet die äußerst komfortable Höhe von einer gewöhnlichen Federkernmatratze.

Welche Vorteile hat Boxspring?

Es gibt viele Gründe für eine Boxspringsystemmatratze.

Erstens: Ihre luxuriöse Höhe bettet Sie angenehm hoch und erleichtert den Ein- und Ausstieg aus dem Bett. Neben dem Gefühl, himmelhoch zu liegen, schont die Komforthöhe effektiv die Gelenke. Es kostet Sie überdies keine erhebliche Muskelkraft, das Bett zu besteigen oder es zu verlassen.

Zweitens sorgt das Boxspringsystem mit seinem Federkern für eine Körperanpassung ohnegleichen. Die in hohem Maße punktelastisch wirkenden Federn schmiegen sich an den Körper und stützen diesen. Unterschiedlich feste Federn stellen sich auf den jeweiligen Körperbereich ein.

Drittens liegen der Körper auf einem Boxspring ergonomisch, der gesunden Haltung eines Menschen angepasst. Die Wirbelsäule wird durch die stabile Unterlage gestützt und kann eine aufrechte Haltung einnehmen. Zuletzt kommt noch eine hervorragende Druckentlastung des gesamten Körpers hinzu. Druckpunkte werden auf der Liegefläche optimal verteilt. Druckstellen werden vermieden und das Blut kann im Körper frei zirkulieren.

Zudem erhält eine moderne Boxspringmatratze ganz unabhängig von Körperstatur und Gewicht ihre Stützkraft und Flexibilität bei Bewegungen im Schlaf. Bei großen Ausführungen, beispielsweise in der Größe 180x200, sorgen zwei Kerne im Inneren für die nötige Stabilität. Oftmals werden auch Micro Taschenfedern auf die eigentliche Kernlage gelegt. Dies dient allerdings eher dazu, den potentiellen Kunden durch die größere Anzahl an Federn eine höhere Qualität zu verkaufen.


Das Boxspringsystem vereint dank Federkern alle Vorteile für einen gemütlichen und gesunden Schlaf:
Hervorragende Punktelastizität, exzellente Feuchtigkeitsregulierung sowie eine ausgezeichnete Stützkraft.


Erleben Sie das Boxspringgefühl mit BeLaMa

Obwohl Boxspringmatratzen eigentlich für Boxspringsystembetten entwickelt worden sind, können die meisten problemlos auch für gewöhnliche Betten ohne Federkasten verwendet werden.

In unserem Online-Shop können Sie Matratzen von Marken wie Sealy, irisette, Hn8 und Dunlopillo entdecken. Ein sehr erfahrener Hersteller in Sachen Boxspring ist Sealy. Von der amerikanischen Marke finden Sie bei uns alle Bestandteile, die Sie für ein bequemes Boxspringbett benötigen: eine Boxspringmatratze, die Sealy Hybrid Foundation sowie zwei Kopfteile, aus denen Sie wählen können.

Weitere komfortable Matratzen mit Taschenfederkern sind unter anderem Malie Jupiter, Malie Smaragd Medicott und f.a.n. Frankenstolz ProAktiv.

Sollten Sie noch Fragen haben, kontaktieren Sie uns per Mail, telefonisch oder besuchen Sie unser Fachgeschäft in Berlin.