Menü
 Kaltschaummatratzen 160x200
Eine...

Kaltschaummatratzen 160x200

Eine Kaltschaummatratze in der Größe 160x200 bietet eine große Schlaffläche.
Diese Größe eignet sich sowohl für Single- als auch für Doppelbetten und Personen, die sich viel im Schlaf bewegen.

160x200 cm Kaltschaummatratzen mit Zonierung samt Schulterzone

Der gute Ruf von Kaltschaummatratzen kommt keinesfalls von ungefähr. Mit ihrem speziellen Herstellungsverfahren, bei dem Schaumstoff unter niedrigen Temperaturen ausgehärtet wird, revolutionierten diese Matratzen eine ganze Industrie. Heute gibt es sie auch im BeLaMa Shop in unterschiedlichen Größen und Ausführungen. Mit 7 ergonomischen Zonen wirken sie besonders punktelastisch. Wir bieten Ihnen ausschließlich die Produkte von echten Top-Marken an, darunter Hersteller wie Badenia irisette, Werkmeister, Röwa, Dunlopillo, Diamona oder Brinkhaus. Mit einer Matratzengröße von 160x200 cm sind diese Modelle besonders gut für Doppel- sowie Ehebetten und damit für Paare geeignet.

Vorteile und Eigenschaften von Kaltschaummatratzen 160x200 cm Größe

Eine prägnante Eigenschaft, die zugleich zur großen Stärke avanciert, ist die sogenannte "Zonierung". Diese findet beispielsweise über 5 oder 7 Zonen statt. Hierbei achtet der Hersteller darauf, dass bestimmte Bereiche der Matratze entweder leicht verstärkt werden oder diese etwas nachgiebiger sind. Das macht deshalb Sinn, weil der menschliche Körper unterschiedlich schwere Bereiche hat und sein Gewicht im Schlaf nicht gleichmäßig verteilt. Stattdessen gibt es immer Punkte, die etwas mehr Druck auf die Matratze ausüben. Bei Bauchschläfern ist das der Bereich rund um den unteren Rücken, bei Seitenschläfern beispielsweise die Knie sowie die Schultern. Durch die Zonierung wird sichergestellt, dass alle Bereiche vom Körper optimal gebettet werden. Die Punktelastizität kann die Muskeln gezielt entlasten und eine Regeneration einleiten. Deshalb ist eine Kaltschaummatratze auch für Personen mit häufigen Rückenleiden eine sehr gute Wahl.

Ebenfalls werden Kaltschaummatratzen in 160x200 cm Größe in mehrere Festigkeiten, sogenannte "Härtegrade", untergliedert. Es existiert am Markt keine pauschale, festgelegte Norm für den Matratzenhärtegrad, jedoch eine deutliche Orientierung. Die meisten Top-Marken vertrauen auf eine Unterteilung in fünf Härtegrade, angefangen bei H1 bis hin zu H5. Letzterer empfiehlt sich für schwere Personen jenseits der 140 Kilogramm Körpergewicht, der Härtegrad 1 lediglich für Personen bis zu 60 Kilogramm.

Eine Übersicht über die Gewichtsempfehlungen finden Sie im BeLaMa Shop am linken Rand. Hier können Sie zugleich auch eine praktische Filterung nach dem Härtegrad oder beispielsweise nach der Schlafposition vornehmen. Weitere Vorteile der Matratzen aus dem Kaltschaum-Produktionsverfahren sind:

  • abnehmbarer und waschbarer Bezug
  • daher auch ideal für Allergiker
  • der Schaumstoff isoliert Wärme, daher bestens geeignet für Frostbeulen
  • offenporige Struktur des Schaumstoffes garantiert optimale Luftzirkulation
  • leicht zu wenden und zu transportieren
  • bei BeLaMa erhalten Sie Ihre neue Matratze versandkostenfrei geliefert!

Wenn Sie planen, eine 160x200 cm Matratze günstig zu bestellen und in einem Doppel- beziehungsweise Ehebett einzusetzen, sollten Sie sich gemeinsam mit Ihrem Partner auf einen Matratzen Härtegrad einigen. Von den Vorteilen einer Kaltschaummatratze profitieren Sie indes immer beid. Die Festigkeit sollte aber so gewählt werden, dass sie für niemanden zu weich oder für den jeweils anderen zu hart ist.

Bei BeLaMa direkt noch günstig das Lattenrost kaufen!

Kaltschaummatratzen mit einer Länge von 2 Metern und einer Breite von 1,60 Metern sollten immer mit einem Lattenrost kombiniert werden, da der Schaumstoff selber kein stabilisierendes Element darstellt. Die Matratze benötigt also einen festen Lattenrost, der den Körper abfedert, um ihre hohe Punktelastizität wirklich optimal zu entfalten. Zwar ist auch eine gerade, ebene Unterlage denkbar, so beispielsweise eine MDF-Platte. Ein hochwertiges Lattenrost liefert jedoch wesentlich bessere Ergebnisse. Zudem sollte die Matratze von ihrem Bettrahmen nicht umhüllt werden, damit selbst die Seitenpartien noch atmen und gegebenenfalls Feuchtigkeit und Wärme abtransportieren können.

Die Lebensdauer einer Kaltschaummatratze ist normalerweise sehr lang bemessen. Ein wichtiges Indiz dafür liefert das Raumgewicht, denn dieses gibt die Rohmaterialdichte an. Ein hohes Raumgewicht trägt außerdem aktiv dazu bei, dass sich bei längerer Benutzung keine Kuhlen bilden. Das Raumgewicht sollte sich bei einer hochwertigen Matratze immer mindestens über einem Wert von 40 RG ansiedeln. Die Gesamthöhe der Matratze sollte indes mindestens 20 cm umfassen, um eine gute Stabilisierung des Körpers zu bewerkstelligen.

Empfohlene Kategorien

Unsere Kaltschaummatratzen nach Liegefläche

Loading ...