Kopfkissen

Kopfkissen

Kopfkissen Vielfalt entdecken & günstig kaufen

  • Produktberatung
    030 831 033 96
  • Probeliegen auf
    270 m2 in Berlin
  • Kostenloser Versand
    und Rückversand

Kopfkissen: nicht neu, aber weiterentwickelt

Kopfkissen sind für unser Bett heutzutage unverzichtlich. Wer gemütlich ins Traumland gleiten möchte, hat viele Möglichkeiten von Faserkissen, Daunenkissen über Schaum und Gelkissen sowie spezielle Naturkissen. Doch nicht immer bestand das Kopfkissen aus einem gefüllten Bezug. Das ist zum Glück schon lange anders! Ein modernes Kopfkissen ist viel gemütlicher als Tierfelle, in China und Japan über längere Zeit übliches Porzellan und Edelsteine sowie mittelalterliche Holzkästen oder Strohlager zur Unterlage für den Kopf. Nackenschonender ist es ohnehin. Moderne Kopfkissen erfüllen jedoch dank neuester Technik und kreativen Konzepten die über die Zeit gewandelten und erhöhten Ansprüche an Kopfkissen und Schlafkissen.

Kopfkissen für eine gesunde Lebenslage

In der heutigen Zeit geht Gesundheit vor oder sollte sie zumindest. Sie kennen das: Der Arbeitstag wird aufgrund von Leistungsdruck und erhöhtem finanziellem Druck länger und anstrengender. Zuhause wartet die Familie und die Nacht wird oftmals für Arbeit oder auch für Hobbys verlängert. Dann bekommen Sie wenig Schlaf in Form von Stunden und oftmals leidet auch die Schlafqualität neben der Schlafdauer. Das kann ein Kopfkissen im Nachtumdrehen ändern. Kopfkissen können etwa bei Kopfschmerzen oder Migräne helfen, gegen Nackenschmerzen vorbeugen oder die Allergiker Bettwaren ergänzen. Die Voraussetzung dafür bringen viele Kissen mit, Sie müssen nur das richtige Kissen wählen. Die wichtigste Voraussetzung dabei ist die richtige Unterstützung. Daher fertigen viele Marken Hersteller wie Werkmeister, dormiente, TEMPUR, billerbeck und Frankenstolz komfortable Kissen mit ergonomischer Stützwirkung. Ergokissen passen sich wunderbar an Kopf und Nacken an und reagieren dank Punktelastizität mit leichtem Eindrücken und Widerstand auf die Belastung. Dank der Stützung und Druckentlastung liegt die Halswirbelsäule stabil und die Nackenmuskulatur kann sich entspannen genau wie Sie.

Kopfkissen für jeden Schlaftyp: Worauf achten

Schlaf ist eine Kopfsache, dafür braucht es das richtige Kopfkissen. Nicht nur zum Abschalten, sondern auch zum Wohlfühlen, denn nur dann ist eine Tiefenentspannung möglich. Die bereits oben genannte Ergonomie tritt erst dann vollständig ein, wenn das Schlafkissen auch in Ihrer Schlafposition eine hohe Anpassungsfähigkeit aufweist. Zudem spielt bei Kopfkissen für Seitenschläfer, für Bauchschläfer oder Kopfkissen für Rückenschläfer die richtige Höhe hinein. Kopfkissen für Bauchschläfer sollten flach sein, Rückenschläfer bevorzugen oftmals eine angenehme Liegehöhe im höheren Bereich und Kopfkissen für Seitenschläfer sollten über den richtigen Höhenabstand zwischen Kissen und Nacken verfügen. Es gibt verschiedene Schlafkissen in individueller Höhe, mit zwei unterschiedlich hohen Liegeseiten oder einige, die durch Platten höhenverstellbar sind. Die Kopfkissen Größe ist ebenso individuell und eine Gewohnheitssache. Kopfkissen 40x80 sind länglich und lassen dem Seitenschläfer viel Platz zum Drehen. Kopfkissen 80x80 sind wie Kissen 40x40 quadratisch und können zu einer ergonomischeren, da länglicheren Unterlage gefaltet werden, um gegebenenfalls die Kopfkissen Höhe zu verbessern. Die Kopfkissen Höhe und Größe ist richtig, wenn Sie mit Nacken- und Rückenpartie auf der Matratze liegen und der obere Teil des Nackens sowie der Kopf sich angenehm auf dem Kissen bewegt. Der Nacken darf nicht geknickt oder überstrapaziert und somit die Halswirbelsäule ungesund gelagert werden. Zudem muss jeder für sich entscheiden, was seine persönliche Wohlfühl-Festigkeit ist: Es gibt weiche und festere Kopfkissen von sowie Daunenkissen mit Dreikammer System, die weich, aber stützend wirken. Gerade Kopfkissen für Baby und Kinder müssen den wachsenden Schädel und die sich formende Wirbelsäule richtig unterstützen.

Kopfkissen für Allergiker mit Hygieneplus und idealem Schlafklima

Andersrum angefangen: Kopfkissen mit verschiedensten Füllungen können atmungsaktiv sein. Atmungsaktivität bedeutet die Durchlässigkeit von Luft und Abgabemöglichkeit von Wasserdampf. Das ist Voraussetzung für ein ideales Schlafklima. Das ideale Bettklima ist angenehm trocken und angenehm warm. Dazu müssen sowohl die Füllung als auch der Kopfkissenbezug atmungsaktiv sein. Kopfkissen mit Baumwolle als Füllmaterial oder Bezugsmaterial ist nicht nur äußerst luftdurchlässig, sondern auch sehr saugfähig und transportiert die aufgenommene Feuchtigkeit auch schnell wieder weg vom Kissenkern. Daher ist ein Kissen Bio Baumwolle, aber auch mit atmungsaktiver Schafschurwolle oder Microfaser sehr beliebt für den Bezug von Marken Kissen von dormiente, Röwa oder auch Centa-Star. Diese wirken zudem per Temperaturregulierend als Kopfkissen gegen unangenehmes und das Immunsystem schwächendes Schwitzen, vermeiden aber auch Frieren oder sorgen für kühle Frische, wie das Swissflex Support Geltex inside Nackenstützkissen mit Gelschaum Kern.

Ein Apfel am Tag hält den Doktor fern und ein trockenes Schlafklima Hausstaubmilben. Die trockene Bettumgebung ist hygienisch und klimatisch nicht günstig für die Allergie auslösenden Milben. Spezielle Kopfkissen Allergiker von Brinkhaus lassen nichts raus und nichts rein und entziehen so den Spinntieren ihre Nahrungsgrundlage, die Haare beziehungsweise Schuppen. Ein Kopfkissen Schonbezug ist in jedem Fall empfehlenswert. Die atmungsaktiven Kopfkissen von dormiente, Centa- Star, billerbeck, Stendebach und auch die Mediflow 5001 und 5011 Wasserkissen lassen sich in der Regel waschen.

Kopfkissen auswählen und online bestellen

Kopfkissen für jeden Schlaftyp und jedes Liegegefühl können Sie günstig im BeLaMa Onlineshop kaufen. Die große Auswahl variiert zwischen Kopfkissen für Schwitzer, für Frostbeulen und Kopfkissen für Bauschläfer, Rücken- oder Seitenlagentyp.

Verschiedene Kopfkissen Arten leiten sich von ihrer Bezeichnung ab: Kopfkissen Daunen wie das billerbeck Nackenstützkissen Daunalex mit Daunen und Latex Kern oder das billerbeck Kissen Aida als Dreikammerkissen stützen hervorragend und bieten trotzdem weichen Liegekomfort. Natürlich ökologisch funktionieren Kopfkissen Dinkel, Hirse oder mit Latexflocken wie das dormiente Flexopillo Med als gesunde Stütze für den Nacken und zur Förderung der Durchblutung. Nicht nur Latex Kissen kann Werkmeister, sondern neben dem K L10 und K L14 sind vor allem seine Kaltschaum Kissen und Matratzen bekannt. Ein weiterer Spezialist für punktelastische und rückenschonende Kopfkissen aus Naturlatex ist dormiente mit dem Ergopillo Med, aber auch dem besonderen dormiente Zirbenpillo Med mit Anteil an Zirbenholz. Kopfkissen Memory Foam aus Visco wie TEMPUR Kissen und Stendebach Kissen sind besonders druckentlastend und entspannend wie Swissflex Kopfkissen Gel. Centa-Star bietet Kopfkissen aus Faser, Naturhaar oder Visco und Latex an. Für das Wasserbett werden Sie ebenfalls fündig bei BeLaMa: Mediflow Wasserkissen mit Faserfüllung oder Premium Daune sorgen für individuellen Liegekomfort. Die entsprechende Daunendecke, Microfaserdecke oder Naturdecke erhalten Sie ebenso über unseren Bettenshop sowie auf Wunsch eine Fachberatung und ein Probeliegen im Fachgeschäft.

Kein Angebot verpassen

und 5€ Gutschein sichern!

Ich möchte den BeLaMa Newsletter abonnieren

Newsletter
(Abmeldung jederzeit möglich)