Eiderdaunendecken

Eiderdaunendecken sind luxuriöse Bettdecken, die mit den Daunen der Eiderente gefüllt sind, einer seltenen und geschützten Enten Art. Diese Daunen sind besonders weich, leicht und isolierend, wodurch Eiderdaunendecken als die hochwertigsten und wärmsten Daunendecken auf dem Markt gelten. Ihre hervorragenden temperaturregulierenden Eigenschaften sorgen für ein angenehmes Schlafklima das ganze Jahr über. Holen Sie sich jetzt eine umweltfreundliche Daunendecke und genießen Sie schon bald hochwertigen Schlaf. Jetzt hier Eiderdaunendecken online kaufen!

Wieso Eiderdaunendecken so besonders sind

Unter weichen Eiderdaunendecken schlafen auch Tierschützer sanft und ohne Gewissensbisse. Denn Eiderdaunen werden nicht wie andere Daunenarten vom Körper lebender oder toter Tiere entnommen, sondern aus den Nestern frei lebender Eiderenten gesammelt, nachdem die Jungvögel sie verlassen haben. Zum Schutz des Geleges vor den tiefen Temperaturen in ihrer nördlichen Heimat stattet die Eiderente ihr Nest mit Daunen aus, die sie sich selbst vom Bauch zupft. Wenn die Jungen flügge werden, ist diese exzellente Wärmedämmung im Nest dann überflüssig. Der Mensch trägt die Daunen zusammen, um sie als besonders leichte und warme Füllung für Bettdecken, Kissen oder Kleidungsstücke, wie zum Beispiel Daunenjacken, zu recyceln. Bei Eiderdaunen ist daher die Besorgnis, dass Tiere für Ihren Schlafkomfort leiden müssten, völlig unberechtigt.

Warum sind gerade Daunen für Bettwaren so beliebt?

Anders als Deck- oder Schwungfedern sind Daunen nicht flach, sondern spreizen sich in alle Richtungen. Sie sehen dadurch einem Wattebausch sehr ähnlich. Diese knäuelartige Verästelung und die Tatsache, dass sich eine Daunenfeder nach dem Zusammendrücken sofort wieder vollständig entfaltet, sind für ihre ausgezeichnete Wärmeisolierung bei gleichzeitig sehr geringem Gewicht verantwortlich. Die günstigen Eigenschaften treffen zwar nicht ausschließlich auf die Eiderdaune zu, sondern auf alle Daunenfedern, aber nicht im gleichen Maße. Eiderdaunen sind in dieser Hinsicht etwas Besonderes. Aus diesem Grund gehören Eiderdaunendecke zu den exklusiven Bettwaren.

Diese Merkmale zeichnen Eiderdaunen aus

Die Eiderdaune ist nicht ganz weiß, sondern leicht bräunlich, und zeichnet sich gegenüber den Daunen anderer Vogelarten durch Eigenschaften aus, die sie für die Verwendung als Füllung von Daunendecken und Daunenkissen besonders vorteilhaft erscheinen lassen. Eiderdaunen sind größer, besitzen eine sehr dichte und zugleich filigrane Struktur. Alle drei Eigenschaften verbessern die wärmende Wirkung der Flaumfedern. Außerdem verhaken sie sich ineinander, ähnlich wie Kletten, sodass sie schon von Natur aus ein zusammenhängendes, nahezu gewebeartiges Material bilden. Ihre Bettdecke mit Eiderdaunen-Füllung wird dadurch noch leichter und anschmiegsamer. Trotzdem können Eiderdaunen in den gleichen Bettdeckentypen verwendet werden wie andere Daunenarten, also zum Beispiel in Ballonbetten, Einzieh- oder Steppdecken sowie Kassettenbetten.

Von der Eiderente zur Eiderdaunendecke

Eiderenten leben vor allem in den nördlichen Küstenregionen, von Alaska, über Kanada, die Arktis, Skandinavien, bis nach Sibirien. Sie brütet bevorzugt in Island und an der skandinavischen Ostseeküste. Nester der Eiderente können Sie aber auch beim Urlaub an der deutschen Nordseeküste entdecken. Für die Nutzung von Eiderdaunen hat Island ebenfalls eine besondere Bedeutung. Das zeigt sich auch darin, dass sowohl der Name der Eiderente als auch das Wort Daune aus dem Isländischen stammen. Schon im Mittelalter wurden Eiderdaunen als Handelsware von Island ins kontinentale Europa exportiert. Das kommerzielle Sammeln von Eiderdaunen hat also gerade in Island eine lange Tradition. Die Federn werden nach der Brutzeit aus den leeren Nestern entnommen und durch ausklopfen mechanisch gereinigt. Dabei ist es vorteilhaft, dass die sie wie Kletten aneinander haften und nicht jede Eiderdaune einzeln eingesammelt werden muss. Für eine mittelgroße Eiderdaunendecke benötigen Sie nämlich schon rund eine halbe Million einzelner Flaumfedern.

Betten Sie sich mit BeLaMa in eine kostbare Eiderdaunendecke

Die Gewinnung von Eiderdaunen in Handarbeit hat ihren Preis. Eiderdaunen gehören zu den kostspieligeren Füllmaterialien für Bettwaren. Doch Sie erhalten auch ein Schlafprodukt mit überaus hochwertigen Eigenschaften. Die Eiderdaune überzeugt mit ihrer Atmungsaktivität und der ausgezeichneten Wärmedämmung. Eiderdaunendecken und andere Bettwaren finden Sie in unserem Online-Shop sowie in unserer Berliner Filiale. Überzeugen Sie sich dort persönlich vom ausgezeichneten Schlafkomfort dieser natürlichen Bettdecken- und Kissenfüllung. Die passenden Kissen und Bettwäsche können Sie bei uns ebenfalls ganz unkompliziert online kaufen.