Menü
 Zirbenkissen  Zirbenkissen sind...

Zirbenkissen

Zirbenkissen sind vollständig oder anteilig mit Zirbenholzspänen oder Zirbenholzflocken gefüllt. Das Zirbenholz aus den Alpen enthält den Duftstoff Pinosylvin mit wunderbaren Eigenschaften für erholsamen Schlaf. Zirbenholz sorgt für ein optimales Raumklima. Es wirkt beruhigend auf den Geist, stabilisiert den Kreislauf und verbessert den Tiefschlaf. Aufgrund des Pinosylvins wirkt Zirbe im Kissen antibakteriell gegen Schimmel, Pilze und Bakterien. Ein Zirbenkissen mit Anteil an Naturlatex wirkt äußerst anpassungsfähig und unterstützend.

Zirbenkissen

 

Zirbenkissen: gut schlafen auf duftendem Holz

Zirbenholz duftet angenehm und bringt ein Stück Mutter Natur ins Schlafzimmer. Doch der Duft ist nicht nur aus raumklimatischen Gründen zu empfehlen. Wissenschaftliche Studien belegen, dass der Duft des Zirbenholz eine beruhigende Wirkung auf den Menschen ausübt. Das heißt, ein Zirbenkissen kann den Schlaf nachhaltig verbessern.

Zirbenholz wirkt schlafvitalisierend und entspannt den Organismus. Regelmäßig an der frischen, feuchten Luft gelüftet gibt das Kissen über einen sehr langen Zeitraum seine wohltuenden ätherischen Zirbenöle an die Raumluft ab.

Zirbenkissen im BeLaMa-Online-Shop

Im Inneren der meisten Kissen für Seitenschläfer befindet sich eine Faserfüllung aus Polyester. Polyesterfasern haben den Vorteil, dass sie sehr pflegeleicht sind und bis zu 95 Grad waschbar sowie trocknergeeignet sind. Durch diese Eigenschaften sind die speziellen Kissen besonders hygienisch und auch für Allergiker geeignet.

Wer ein Kissen mit einer Füllung aus natürlichen Materialien bevorzugt, kann sich auch für ein Seitenschläferkissen aus Dinkelspelz entscheiden. Diese Körnerfüllung besitzt die Eigenschaft, ein relativ hohes Eigengewicht zu haben und rutscht daher nicht so leicht vom Körper weg. Darüber hinaus sind Füllungen aus Daunen oder Naturlatex erhältlich.

Seitenschäferkissen sind echte Allrounder

Loading ...