Schurwolldecken für kuschlig weichen Schlafkomfort

Schurwolldecken bestehen aus hochwertiger Schafschurwolle, welche aus kontrollierter biologischer Tierhaltung stammt. Das Besondere an dieser Wolle ist, dass sie mehr als ein Drittel ihres Gewichtes an Flüssigkeit aufnehmen und abgeben kann. Schafschurwolle ist kuschelweich, elastisch und anschmiegsam. Sie passt sich angenehm dem Körper an. Besonders vorteilhaft ist die hohe Wärmeisolation. Schafschurwolle wärmt besonders gut und ist ideal für die kalte Jahreszeit. Die Wolle ist reinigungsfähig und wirkt antibakteriell. Ein trockenes, gesundes Schlafklima bei angenehmer Wärme ist gewährleistet. Für maximale Schlafqualität können Sie sich Ihre Schurwolldecke versandkostenfrei bei uns im Online Shop bestellen.

dormiente Lhasa Merinolambswool-Decke
Preis auf Anfrage
  • 100% reine Merino-Lammwolle
  • wirkt wärmeisolierend
  • Faseroberfläche ist schmutz- und wasserabweisend
  • besonders anschmiegsam dank asymmetrischer Mumiensteppung
Bestseller
billerbeck Meisterklasse 341 Schafschurwolldecke
(2)
129,00 €
ab 88,90 € *
  • Füllung: Schafschurwolle
  • Bezug: Feiner Baumwoll-Satin
  • Lange Frische durch hohe Selbstreinigungskraft der Wolle
  • Besonders feuchtigkeitsregulierend
Auf Lager
billerbeck Lanadorm 549 Schafschurwolldecke
109,00 €
ab 78,00 € *
  • Füllung: Schafschurwolle
  • Bezug: Baumwolle
  • Optimale Klimaeigenschaften durch zwei unterschiedliche Bezüge
billerbeck Cosidream nature Schafschurwolldecke
199,00 €
ab 139,00 € *
  • Füllung: Bio-Schafschurwolle aus kontrolliert biologische Tierhaltung
  • Hohe Selbstreinigungskraft
  • Besonders Feuchtigkeitsfreundlich
  • GOTS zertifiziert
Baumberger Woll Duodecke
149,00 €
ab 169,00 € *
  • aus Schafschurwolle
  • Ganzjahresdecke
  • Bezug aus 100% Baumwolle
  • aus zwei Einzeldecken wird eine Duo-Decke
  • 2 Jahre Herstellergarantie
Baumberger Woll Steppdecke
129,00 €
ab 99,00 € *
  • aus Schafschurwolle
  • Sommerdecke
  • verschiedene Wärmeklassen
  • 2 Jahre Herstellergarantie
billerbeck Cosidorm nature Schafschurwolldecke
219,00 €
ab 114,00 € *
  • Füllung: Bio-Schafschurwolle aus kontrolliert biologische Tierhaltung
  • Ohne optische Aufheller
  • GOTS Zertifikat
  • Sommer- und Winterseite
billerbeck Lasse E 16 Schurwolldecke
ab 119,00 € *
  • 100 % Schafschurwolle
  • in verschiedenen Ausführungen verfügbar
  • Nachhaltige Bettdecke
  • 2 Jahre Herstellergarantie
Elza Kinder-Schurwoll-Steppbett
119,00 €
ab 107,10 € *
  • 100 % Schafschurwolle
  • in verschiedenen Ausführungen verfügbar
  • klimaregulierend und antibaktieriell
  • 2 Jahre Herstellergarantie
Elza Schafschurwoll-Steppbett
249,00 €
ab 224,10 € *
  • 100 % Schafschurwolle
  • in verschiedenen Ausführungen verfügbar
  • klimaregulierend und antibakteriell
  • 2 Jahre Herstellergarantie
Prolana Schurwolldecke Bobo
ab 99,00 € *
  • Schurwolldecke
  • atmungsaktiv
  • temperaturausgleichend
  • 5 Jahre Hersteller Garantie
Prolana Teramo Schafschurwolldecke
199,00 €
ab 179,00 € *
  • Schafschurwolldecke
  • klimaregulierend
  • verschiedene Ausführungen verfügbar
  • 2 Jahre Hersteller Garantie

Das Material einer Schurwolldecke

Schurwolldecken erhalten Ihren Namen aufgrund der kuschlig, weichen Schafswolle, womit die Decken gefüllt sind. Die Nutzung der Bezeichnung einer Schurwoll Decke ist besonders durch ein Textilkennzeichnungsgesetztes geschützt. Diese sorgt dafür, dass ausschließlich Produkte, welche mit Schafsschurwolle hergestellt worden sind, so bezeichnet werden. Somit können Sie sich sicher sein, dass bei gegenzeichneten Artikeln der Schurwollen Anteil bei 100 Prozent liegt. In der Regel stammt diese Wolle von mittel- oder westeuropäischen Schafarten. Bei hochwertigen Produkten aus Schurwolle steht die Frage des Tierwohls an oberster Stelle. Da Schurwolle aus dem Deckkleid lebender Schafe hergestellt wird, muss kein Tier bei der Gewinnung des Materials sein Leben lassen. Nach der Schur wird die Wolle je nach späterer Verwendung weiterverarbeitet. Als besonders edel gilt die feine Wolle von Merino-Schafen, die vermutlich aus Nordafrika stammen und im Hochmittelalter über Spanien nach Europa gelangten. In der heutigen Zeit sind Neuseeland und Australien die größten Produzenten für Merinowolle. Neben Wohndecken, Bettdecken und Kissen wird Schurwolle von vielen Herstellern aufgrund ihrer hervorragenden Eigenschaften zur Herstellung von Matratzen verwendet.

Die Vorteile einer Schurwolldecken

Eine Decke aus Schurwolle bietet sich vor allem für Personen an, welche in der Nacht stark schwitzen.  Denn dank der gekräuselten Fasern der Wolle sind diese Bettdecken Temperaturausgleichend und atmungsaktiv. Durch die besondere Struktur der Schurwollfasern können jene Decken bis zu 30 Prozent des eigenen Gewichts an Feuchtigkeit aufnehmen.  Diese Klimaregulierenden Eigenschaften fühlt sich eine Schurwollbettdecke nicht unangenehm kühl oder feucht an. So bietet eine Decke aus Schafschurwolle bietet ein angenehmes Schlafklima. Doch nicht nur bei einem angenehmen Bettklima können die Wolldecken überzeugen, denn sie sind außerdem schwer entflammbar und schmutzabweisen.  Dank der hervorragenden klimatischen Vorteile einer Schurwolldecke müssen Sie weder Schwitzen noch Frieren. Genießen Sie die wohlige Geborgenheit und das angenehme Hautgefühl einer kuschligen Wolldecke aus Schurwolle und bestellen Sie jetzt versandkostenfrei Ihre eigene.

Kann man eine Schurwolldecke in der Waschmaschine waschen?

Schafschurwolle besitzt eine ausgezeichnete Selbstreinigungskraft. Dies liegt an dem natürlichen Restfettgehalt, welcher die Fasern gegen Schmutz verschließt. Dadurch kann der Schmutz nicht tief in die Fasern eindringen, sodass eine Schurwolldecke besonders pflegeleicht ist. Somit reicht es meist aus die Decke regelmäßig an der frischen Luft zu lüften, um Gerüche zu beseitigen und die Fasern aufzufrischen.

Falls doch mal eine intensive Reinigung nötig ist, sollten Sie auf folgende Dinge besonders achten.

Schurwolldecken sollten mit Handwäsche bei lauwarmen Wassern (ca. 30°C) mit einem milden Wollwaschmittel oder speziellen Wollshampoo gewaschen werden. Die Decke sollte einige Minuten im Wasser eingeweicht und anschließen sanft ausgedrückt werden. Dabei ist es wichtig reiben und wringen zu vermeiden um Schäden sowie Verfilzungen zu verhindern. Manche Decken aus Schurwolle können auch mit der Waschmaschine gewaschen werden. Doch hier ist es wichtig vor Maschinenwäsche die  Waschanleitung zu lesen, um die Decke nicht zu schädigen. Im Allgemeinen kann bei der Reinigung mit einer Waschmaschine die Nutzung eines Wollprogramms oder Schonprogramms mit kaltem Wasser empfohlen werden. Zudem sollte eine niedrigen Schleuderzahl verwendet werden, sowie ein mildes Wollwaschmittel.

Um Ihre Decke nach dem waschen richtig zu trocken ist es ausschlaggebend diese auf einer flachen Oberfläche auszulegen, um die ursprüngliche Form der Decke beizubehalten und Verformungen zu vermeiden. Außerdem sollte eine Schurwolldecke nicht in direktem Sonnenlicht oder in der Nähe von Heizkörper getrocknet werden.  Da ansonsten Die Decke einlaufen könnte und Verfärbungen entstehen.

Was ist der Unterschied zwischen Schurwolle und Wolle?

Schurwolle und Wolle unterscheiden sich hauptsächlich in ihrer Herkunft und Qualität. Bei Schurwolle werden ausschließlich jene Fasern bezeichnet, welche durch die erste Schur von lebenden Schafen gewonnen werden. Schurwolle ist ungebraucht, unvermischt und gilt als besonders hochwertig, da sie die natürlichen Eigenschaften der Wolle wie Elastizität, Weichheit und Wärmeisolierung in ihrer reinsten Form enthält. Außerdem ist Schurwolle frei von Verunreinigungen und behält ihre natürliche Struktur und Festigkeit bei. Im Gegensatz dazu kann der Begriff Wolle eine breite Palette an Wollarten umfassen, einschließlich, recycelter Wolle oder Wolle, die von bereits verarbeiteten Textilien stammt. Die recycelte Wolle kann durch mechanische Prozesse wiederverwendet werden, wobei ihre Qualität und Strapazierfähigkeit oft geringer ist als die von Schurwolle. Somit zeichnet sich Schurwolle durch die Erstverwendung und Reinheit aus, während bei Wolle Herkunft und Qualität gemischt sein kann.