Babymatratze: Matratze fürs Baby Online Kaufen

Entdecken Sie eine große Auswahl an hochwertigen Matratzen für Babys und Kinder. Unsere Babymatratzen bieten optimalen Komfort und Unterstützung für Ihr Babybett. Wählen Sie aus verschiedenen Materialien wie Kaltschaum und finden Sie die perfekte Matratze online zum Kaufen.

Bestseller
(26)
239,00 €
ab 225,00 € *
  • Wendematratze
  • 3cm Kern aus 100% Naturklatex und 2,5cm Kern aus Kokoslatex
  • der Kokoskern ist federnd und fest
  • der Naturlatexkern ist punktelastisch und weich
  • Gesamthöhe: 8 cm
Bestseller
(3)
399,00 €
ab 349,00 € *
  • 2 unterschiedliche Liegeseiten
  • EIM- und ECO-Test zertifiziert
  • Temperatur- und feuchtigkeitsausgleichend
  • Pflegeleicht durch abnehmbaren, waschbaren Bezug
  • Gesamthöhe: 15 cm
Bestseller
  • Kinder Wendematratze
  • 2 Kerne aus Naturlatex und Kokos Kautschuk
  • Außenbezug wählbar
  • verschiedene Größen verfügbar
Bestseller
  • Kindermatratze
  • 2 Kerne aus Naturlatex und Kokos Kautschuk
  • Außenbezug aus 2 Varianten wählbar
  • verschiedene Größen verfügbar
  • Kindermatratze
  • fester Kern aus Kokoskautschuk
  • Außenbezug aus 2 Varianten wählbar
  • verschiedene Größen verfügbar
Bestseller
(1)
785,00 €
ab 660,00 € *
  • 100% Naturlatex aus Flexicuts (weiterverwertetes Material)
  • für Jugendliche und leichte Menschen geeignet
  • besonders punktelastisch
  • besonders hohe Körperanpassung
  • Gesamthöhe: 14 cm
  • Komfortschaummatratze
  • Spezielle Oberflächenprofilierung
  • PUR Schaumkern mit Lamellenoberfläche für optimalen Luftaustausch
  • Stützaktiv, rückengerecht und soft um Schädigungen und Verformungen vorzubeugen
  • Bezug bis 60° waschbar
  • Gesamthöhe: 10 cm
289,00 €
ab 274,55 € *
  • Babymatratze
  • alle Komponenten schadstoff-geprüft
  • luftdurchlässiger und offenporiger Schaum
  • feste Sicherheitskante
  • Gesamtöhe: 11 cm
649,00 €
ab 218,00 € *
  • Kindermatratze
  • Kern aus Naturlatex Schaum Relatex
  • in zwei Ausführungen verfügbar
  • verschiedene Größen verfügbar
  • Kaltschaumkern
  • Bezug: 100% Polyester
  • Versteppung: beidseitig 200 g/m² Klimafaser
  • Optimaler Feuchtigkeitstransport und Trittschutzkante
  • Gesamthöhe: ca. 9 cm
729,00 €
ab 503,00 € *
  • Kinder-/Wendematratze
  • Kombikern aus Kokoslatex/Naturlatex
  • geeignet für Kinder von 5 bis 16 Jahren
  • waschbar bis 60°C
219,00 €
ab 159,00 € *
  • Kindermatratze
  • 100% Kokos-Latex Kern
  • Ummantelung wählbar zwischen 2 Varianten
  • Bezug waschbar bis 60°C
Bestseller
639,00 €
ab 199,00 € *
  • Kindermatratze
  • Kern aus Naturlatex Schaum und Kookslatex
  • Ummantelung wählbar zwischen 2 Varianten
  • Bezug waschbar bis 60°C
  • Naturlatexmatratze
  • Kern aus Kokosfasern und Naturlatex
  • fester Liegekomfort & atmungsaktiv
  • Gesamthöhe: 11cm
789,00 €
ab 710,10 € *
  • Naturlatexmatratze
  • Kern aus Kokosfasern und Naturlatex
  • fester Liegekomfort & atmungsaktiv
  • Gesamthöhe: 11cm

Babymatratze: Neue Matratze für ein neues Leben

Eine Babymatratze, auch bekannt als Babymatratze, ist speziell für Säuglinge und Kleinkinder konzipiert, um ihnen eine bequeme und sichere Schlafunterlage zu bieten.

Die richtige Schlafposition für Babys und die Rolle der Matratze dabei

Der Hauptzweck einer Babymatratze besteht darin, den Körper des Babys im Schlaf zu stützen, die richtige Ausrichtung der Wirbelsäule zu gewährleisten und das Risiko des Erstickens oder des Plötzlichen Kindstods (SIDS) zu verringern. Babaymatratzen sind in der Regel sehr stützend.

Vorteile von atmungsaktiven Materialien für Babymatratzen

Babymatratzen werden in der Regel aus hypoallergenen Materialien hergestellt, die frei von schädlichen Chemikalien wie Phthalaten, Blei oder Formaldehyd sind. Dadurch wird sichergestellt, dass die Matratze keine giftigen Dämpfe abgibt, die der Gesundheit des Babys schaden könnten.

Die Bedeutung der richtigen Matratzengröße für das Wachstum des Babys

Die Größe einer Babymatratze ist in der Regel kleiner als die einer Standardmatratze für Erwachsene und beträgt in der Regel etwa 60x120 cm oder 70x140 cm. In der Regel beginnt man mit der kleineren Größe bis das Kind etwa 5 Jahre alt ist.  Ab dann bis ins 7. Lebensjahr kann das Kind die 70x140 cm Größe nutzen. 

Tipps zur richtigen Pflege und Reinigung der Babymatratze

Viele Babymatratzen sind mit abnehmbaren und waschbaren Bezügen ausgestattet, was die Sauberkeit und Hygiene erleichtert. In der Regel sind Babymatratzen bei bis zu 60°C waschbar. 

Es ist wichtig, die Festigkeit der Babymatratze regelmäßig zu überprüfen, wenn die Babys wachsen. Experten empfehlen, die Matratze auszutauschen, sobald das Kind selbstständig aufstehen kann, um mögliche Sicherheitsrisiken zu vermeiden.

Einige Babymatratzen verfügen über zusätzliche Eigenschaften wie wasserdichte Schichten oder atmungsaktive Stoffe, die die Luftzirkulation für eine bessere Temperaturregulierung während des Schlafs fördern.

Die Investition in eine qualitativ hochwertige Babymatratze kann zu einer besseren Schlafqualität sowohl für das Kind als auch für die Eltern beitragen, da sie den wachsenden Körper optimal stützt und ihm Komfort bietet.

Die wichtigsten Faktoren bei der Auswahl einer Babymatratze

Die wichtigsten Faktoren bei der Auswahl einer Babymatratze sind Sicherheit (fest, nicht zu weich), Größe (passend für das Babybett), Materialqualität (atmungsaktiv, hypoallergen), Zertifizierungen (Öko-Tex, CertiPUR), und Haltbarkeit für das Wachstum des Babys.

Was ist beim Kauf einer Babymatratze zu beachten?

Wenn Sie eine Babymatratze kaufen möchten, gibt es einige wichtige Dinge zu beachten, um sicherzustellen, dass Ihr Kind sicher und bequem schlafen kann. Hier sind einige Tipps, die Sie bei der Auswahl einer geeigneten Matratze für das Babybett berücksichtigen sollten:

  • Größe und Passform: Stellen Sie sicher, dass die Matratze perfekt in das Babybett passt, ohne Zwischenräume oder Spalten zu hinterlassen, in denen das Baby hängen bleiben kann.

  • Härtegrad: Wählen Sie eine Matratze mit dem richtigen Härtegrad, damit das Baby richtig gestützt wird. Eine zu weiche Matratze kann das Risiko des Erstickens erhöhen, während eine zu harte Matratze unbequem sein kann.

  • Material: Achten Sie darauf, dass die Matratze aus hochwertigen, atmungsaktiven Materialien hergestellt ist, um Überhitzung zu vermeiden und das Risiko des plötzlichen Kindstods (SIDS) zu minimieren.

  • Hygiene: Stellen Sie sicher, dass die Matratze leicht zu reinigen ist, um die Hygiene zu gewährleisten und das Risiko von Infektionen zu minimieren.

  • Zertifizierungen: Überprüfen Sie, ob die Matratze bestimmte Zertifizierungen hat, wie z.B. das Öko-Tex Standard 100-Label, um sicherzustellen, dass sie frei von schädlichen Chemikalien ist.

  • Trittkante: Eine stabile Trittkante ist ein wichtiger Faktor bei der Auswahl einer Babymatratze, da sie dazu beiträgt, dass das Baby sicher und geschützt bleibt. Diese Kante verhindert, dass der Fuß des Babys zwischen der Matratze und dem Bettgestell durchrutscht und eingeklemmt wird, was zu Verletzungen führen kann.

Indem Sie diese Tipps beachten, können Sie sicherstellen, dass Sie eine sichere und bequeme Babymatratze für Ihr Kind auswählen, die zu einem gesunden und sicheren Schlaf beiträgt.

Welche Babymatratze ist am besten für ein Baby?

Bei der Wahl der besten Matratze für ein Baby gibt es mehrere wichtige Faktoren zu berücksichtigen. Eine gute Babymatratze sollte sicher, bequem und atmungsaktiv sein. Hier sind einige Matratzentypen, die für Babys empfohlen werden:

  • Kaltschaummatratze: Kaltschaummatratzen sind eine gute Wahl für Babys, da sie eine gute Unterstützung und Atmungsaktivität bieten. Sie sind auch langlebig und leicht zu reinigen.

  • Latexmatratze: Latexmatratzen sind ebenfalls eine gute Wahl, da sie hypoallergen und langlebig sind. Sie bieten auch eine gute Unterstützung und Komfort.

  • Naturmatratze: Naturmatratzen, die aus natürlichen Materialien wie Baumwolle, Schafwolle oder Kokosfasern hergestellt werden, sind eine weitere Option. Sie sind hypoallergen und bieten eine gute Atmungsaktivität.

  • Federkernmatratze: Federkernmatratzen sind nicht so empfehlenswert, da sie oft zu weich sind und das Risiko des Erstickens erhöhen können. Wenn Sie sich dennoch für eine Federkernmatratze entscheiden, stellen Sie sicher, dass sie eine hohe Federanzahl hat und eine stabile Trittkante aufweist.

Unabhängig von der gewählten Matratze ist es wichtig, dass sie die richtige Größe und Passform für das Babybett hat und eine stabile Trittkante aufweist.

Wie pflege ich die Babymatratze richtig?

Die Pflege der Babymatratze ist ein wichtiger Aspekt, um eine hygienische und sichere Schlafumgebung für Ihr Kind zu gewährleisten. Hier sind einige Tipps, wie Sie Ihre Babymatratze richtig pflegen können:

  • Verwenden Sie einen Matratzenschoner: Ein Matratzenschoner schützt die Babymatratze vor Flecken, Verschmutzungen und Milbenbefall. Er kann einfach abgenommen und gewaschen werden, um die Matratze sauber zu halten.

  • Lüften Sie die Matratze regelmäßig: Durch das Lüften der Babymatratze kann Feuchtigkeit entweichen und Schimmelbildung vermieden werden. Lassen Sie die Matratze dafür an der frischen Luft liegen oder stellen Sie sie aufrecht gegen eine Wand.

  • Achten Sie darauf, dass der Bezug der Babymatratze auch waschbar ist. Gute Bezüge einer Babymatratze sind bei 60°C in der Waschmaschine waschbar.

  • Reinigen Sie Flecken sofort: Wenn Ihr Kind aus Versehen auf die Babymatratze spuckt oder etwas verschüttet, sollten Sie den Fleck so schnell wie möglich entfernen, um Fleckenbildung und Geruchsbildung zu vermeiden.

  • Verwenden Sie keine aggressiven Reinigungsmittel: Vermeiden Sie die Verwendung von starken Reinigungsmitteln oder Chemikalien, da diese die Matratze beschädigen oder reizen können. Verwenden Sie stattdessen milde Seife und Wasser.

  • Wechseln Sie regelmäßig das Bettzeug: Wechseln Sie das Bettzeug regelmäßig, um Staub, Schmutz und Milben zu reduzieren.

Indem Sie diese Tipps befolgen, können Sie sicherstellen, dass Ihre Babymatratze hygienisch, sicher und bequem bleibt.

Schadstofffreie Babymatratzen: BeLaMa berät Sie vor dem Kauf

Unerheblich, ob Sie Matratzen aus Schaumstoff, Kaltschaum oder Latex bevorzugen: Wichtig ist, dass die Babymatratze sowie ihr Bezug schadstofffrei sind. Das belegen unter anderem Qualitätszertifikate wie ÖKO TEX 100 für geprüfte Textilien wie Bezüge von Matratzen. Besonders ökologisch nachhaltig bei der Herstellung seiner Produkte handeln dormiente und Prolana.

Babymatratzen günstig bei BeLaMa bestellen

Lernen Sie den Online-Shop von BeLaMa in Berlin kennen. Im Online Shop können Sie ihre Babymatratze günstig bestellen. Die Lieferung der Babymatratze ist im günstigen Online Shop von BeLaMa kostenfrei. Neben Produkte für Kinder bietet BeLaMa auch Matratzen, Lattenroste, Kissen und Decken für Erwachsene an. Eine beliebte Kindermatratze ist die dormiente Natural Kids Frederic.

Wissenswertes im BeLaMa-Ratgeber: