Menü
 Werkmeister...

Werkmeister Taschenfederkernmatratzen

Werkmeister Taschenfederkernmatratzen für ergonomischen Liegekomfort im BeLaMa Onlineshop günstig kaufen: Werkmeister Matratzen mit Taschenfederkern sind anschmiegsam für eine optimale Körperanpassung. Sie stützen mit Mehrzonen Federkern jeden Liegebereich individuell. Das festere Liegegefühl von Werkmeister Federkernmatratzen geht mit einer wunderbaren Stabilisation des Körpers einher. Zudem bedeutet ein Taschenfederkern immer ein frisches Klima.

Taschenfederkern-Matratzen mit einer Anpassungsfähigkeit, die ihresgleichen sucht

Taschenfederkernmatratze Werkmeister

Hohe Luftdurchlässigkeit für ein gesundes Schlafklima

Jede Matratze dieser Serie ist mit mindestens einem Mehrzonen-Taschenfederkern mit unterschiedlichen Drahtstärken im Schulter- und Beckenbereich ausgestattet (lediglich Matratzen in der Ausführung „soft“ besitzen keinen zonierten Taschenfederkern). Dieser wird ergänzt von verschiedenen Schaumelementen. Zum einen eine doppelt belüftete Schaumzarge, die durch eingearbeitete Luftkanäle die Atmungsaktivität der Matratze erhöht. Zusätzlich sind eine bis zwei Lagen Komfort-Vlies aus einer neuartigen , vertikal angeordneten Funktionsfaser aus Polyester eingearbeitet. Diese Funktionsfaser verleiht dem Komfort-Vlies eine optimale Elastizität und Luftdurchlässigkeit. So bleibt die Matratze dank kontinuierlicher Frischluftzufuhr angenehm trocken.

Orthopädisch richtig liegen Sie mit einer Taschenfederkernmatratze von Werkmeister

Für eine Erhöhung des Liegekomforts sorgt die Funktionsplatte, entweder aus Nautiflex-Schaum oder Premium Pur-Schaum. Sie ist mit einer Schulterzone und einem Lordoseelement ausgestattet und erhöht die Anpassungsfähigkeit der Matratze. Beide Schaum-Typen kombinieren ein hohes Raumgewicht mit einem angenehm soften Liegegefühl. Durch die feine, homogene sowie offenporige Zellstruktur werden die Taschenfederkernmatratzen außerordentlich tragfähig. Der Druck des Körpergewichts wird effektiv über die gesamte Liegefläche der Matratze verteilt, sodass der Liegende eine optimale Druckentlastung erfährt. Insbesondere Seitenschläfer kommen bei den Taschenfederkernmatratzen von Werkmeister voll auf ihre Kosten: Dank der speziellen Schulterzone sinkt die schwere Schulterpartie in Seitenlage tief in die Matratze, sodass die Wirbelsäule keinen unangenehmen und ungesunden Knick bildet. Verspannungen und Rückenschmerzen wird so effektiv vorgebeugt. Alle Modelle sind spiegelbildlich aufgebaut, das heißt sie können in alle Richtungen gewendet und gedreht werden, ohne dass ihre Zonen nicht mehr genutzt werden können.

Werkmeister führt drei Varianten der Taschenfederkernmatratze

Die Taschenfederkern-Matratze von Werkmeister gibt es in drei Ausführungen: T660, T630 und T610. Sie unterscheiden sich in ihrer Matratzenhöhe, in der Art der Funktionselemente und der Kernkonzeption. Die T610 ist das Basismodell unter den Taschenfederkernmatratzen. Sie ist 21 Zentimeter hoch und ohne Komfort-Vlies ausgestattet. Sie ist als klassische Taschenfederkernmatratze konzipiert, die ein solides Qualitätsniveau bietet. Das Modell T630 besitzt im Vergleich zur Basis-Matratze bessere Komfort- und Klimaeigenschaften. Das Matratzeninnere besitzt zwei Lagen Komfort-Vlies und eine dickere Funktionsplatte aus Nautiflex-Schaum. Die T660 kann als Krönung der Taschenfederkern-Matratzen-Serie gesehen werden. Statt einem Taschenfederkern besitzt sie zwei. Durch sehr hohe Funktionsplatten mit speziellen Körperzonen erreicht sie eine Gesamthöhe von luxuriösen 28 Zentimetern. Wer eine außergewöhnliche Punktelastizität und Tragkraft genießen möchte, wird mit dieser Variante seine Freude haben.

Loading ...