Naturhaardecken: Vielfältige Decken aus natürlichen Materialien

Wenn du auf der Suche nach einer warmen, gemütlichen und hochwertigen Decke bist, die aus Naturmaterialien besteht, dann solltest du dich für günstige Naturhaardecken entscheiden. Heutzutage sind Naturhaardecken sehr begehrt, da sie sehr anschmiegsam und atmungsaktiv sind. Zur Auswahl stehen Naturhaardecken aus Kamelhaar, Kaschmir, Merinowolle und Alpakawolle. Im Vergleich zu anderen Decken sind Naturhaardecken besonders wandelbar, da dir verschiedene Materialien zur Verfügung stehen. Sichern Sie sich jetzt erholsamen Schlaf und kaufen Sie günstige Naturhaardecken im Onlineshop!

dormiente Lhasa Merinolambswool-Decke
Preis auf Anfrage
  • 100% reine Merino-Lammwolle
  • wirkt wärmeisolierend
  • Faseroberfläche ist schmutz- und wasserabweisend
  • besonders anschmiegsam dank asymmetrischer Mumiensteppung
Bestseller
Billerbeck Kamelhaardecke Brilliant 342 Classic Natur
(13)
169,00 €
ab 117,00 € *
  • Füllung: 100 % Kamelhaar
  • Bezug: Extraweicher Satin, 100 % Baumwolle
  • Besonders guter Temperaturausgleich
  • Sehr anschmiegsam
Kauffmann Home Kamelhaar Steppdecke
(1)
199,00 €
ab 169,15 € *
  • Kamelhaardecke
  • optimale Wärmeregulierung und besonders schnellen Feuchtigkeitstransport
  • sehr anschmiegam durch Körprezonensteppung
  • Füllung aus 100% weiches Kamelhaarflaum
  • Bezug aus 100er feiner Mako-Edelsatin aus 100% Baumwolle
Prolana Sibari Kamelflaumhaardecke
239,00 €
ab 199,00 € *
  • Natur Kamelhaardecke
  • in verschiedenen Wärmeausführungen vorhanden
  • Komfortsteppung aus 100% kBa-Baumwolle
  • 5 Jahre Garantie
  • in vielen Größen verfügbar
Bestseller
billerbeck Meisterklasse 341 Schafschurwolldecke
(2)
129,00 €
ab 88,90 € *
  • Füllung: Schafschurwolle
  • Bezug: Feiner Baumwoll-Satin
  • Lange Frische durch hohe Selbstreinigungskraft der Wolle
  • Besonders feuchtigkeitsregulierend
Auf Lager
billerbeck Lanadorm 549 Schafschurwolldecke
109,00 €
ab 78,00 € *
  • Füllung: Schafschurwolle
  • Bezug: Baumwolle
  • Optimale Klimaeigenschaften durch zwei unterschiedliche Bezüge
Bestseller
billerbeck Contessa 143 Kaschmirdecke
(3)
349,00 €
ab 236,90 € *
  • Füllung: 100 % Cashmere
  • anschmiegsam, klimatisierend
  • in versch. Wärmestufen
  • in versch. Größen
billerbeck Cosidream nature Schafschurwolldecke
199,00 €
ab 139,00 € *
  • Füllung: Bio-Schafschurwolle aus kontrolliert biologische Tierhaltung
  • Hohe Selbstreinigungskraft
  • Besonders Feuchtigkeitsfreundlich
  • GOTS zertifiziert
Auf Lager
dormiente Luxor Kamelflaumhaar-Decke
(2)
Preis auf Anfrage
  • Aus 100% Kamelflaumhaar
  • Zuverlässige Klimaregulierung
  • Hervorragendes Feuchtigkeitsmanagement
  • Gute Körperanpassung
Elza Cashmere-Steppbett
549,00 €
ab 494,10 € *
  • Cashmere Decke
  • in vielen Ausführungen verfügbar
  • aus 100% feinstem Cashmere
  • gute Wärmerückhaltungseigenschaften
  • in verschiedenen Größen verfügbar
Baumberger Kamel Duodecke
189,00 €
ab 179,00 € *
  • aus Baby-Kamelhaar
  • Ganzjahresdecke
  • Bezug aus 100% Baumwolle
  • tierfreundliche Herstellung
  • 2 Jahre Herstellergarantie
Baumberger Kamel Plüschdecke
149,00 €
ab 117,00 € *
  • aus Kamelflaumhaar und Schafswolle
  • Plüschdecke
  • Bezug optional
  • besonders Anpassungsfähig
  • 2 Jahre Herstellergarantie
Baumberger Kamel Plüschduodecke
229,00 €
ab 208,00 € *
  • aus Kamelflaumhaar und Schafswolle
  • Plüschduodecke
  • Bezug optional
  • besonders wärmend
  • 2 Jahre Herstellergarantie
Baumberger Kamel Steppdecke
149,00 €
ab 176,00 € *
  • aus Kamelflaumhaare
  • Steppdecke
  • Bezug aus 100% Baumwolle
  • hoher Temperaturausgleich
  • 2 Jahre Herstellergarantie
billerbeck Cosidorm nature Schafschurwolldecke
219,00 €
ab 114,00 € *
  • Füllung: Bio-Schafschurwolle aus kontrolliert biologische Tierhaltung
  • Ohne optische Aufheller
  • GOTS Zertifikat
  • Sommer- und Winterseite

Naturhaardecken in ihrer gesamten Vielfalt

Wer sich für den Kauf einer Naturhaardecke entscheidet, der kann nichts falsch machen. Naturhaardecken haben ihre Anfänge bereits in der Steinzeit, denn schon unsere Vorfahren nutzten Naturhaar um sich zu decken und zu kleiden.

Auch wenn sich im Laufe der Jahre unsere Ansprüche geändert haben, sind Naturhaardecken immer noch begehrt. Wer sich dazu entschließt Naturhaardecken online zuzulegen, der sollte sich vorab überlegen, um welches Naturhaar es sich handeln sollte. Zur Auswahl steht eine Vielzahl von verschiedenen Naturhaaren, die alle ihre eigenen Vorteile mit sich bringen. Somit kann sicher gesagt werden, dass unter den Naturhaardecken für jeden etwas dabei ist.

Was sind Naturhaardecken?

Naturhaardecken sind ein langjähriger Klassiker unter den Bettdecken. Zu den Decken aus Naturhaar gehören alle Decken mit einer Füllung aus den Haaren oder dem Fell von Tieren. Es gibt verschiedene Naturhaare, die sich für Decken anbieten. Die meisten Naturhaardecken stammen von Alpaka, Kamel, der Kaschmir Ziege oder dem Merinoschaf. Im Folgenden gehen wir noch genauer auf den Vergleich von Naturhaardecken ein. So kannst du dir sicher sein, dass du die richtige Wahl triffst, wenn du jetzt deine neue Naturhaardecke finden möchtest.

Bettdecken aus Kamelhaar

Kamelhaardecken sind besonders leicht, weich und sehr anschmiegsam. Denn für Naturhaardecken aus Kamelhaar wird nur das 4 - 6 cm lange Flaumhaar genutzt. Dafür wird es nur vom Unterhaar getrennt und nur von Jungtieren oder vom Bauch der Muttertiere genutzt. So kommen im Laufe eines Jahres 4-5 kg Flaumhaar pro Jungtier zusammen.

Bettdecken aus Kaschmir

Kaschmir gilt nicht nur bei unserer Kleidung als besonders edles Material, sondern auch bei Decken. Doch was macht Kaschmir zu so einem beliebten Material?

Kaschmir ist das Naturhaar der Kaschmir Ziege. Pro Jahr gibt eine Kaschmir Ziege nur 100 - 150 g der feinen Unterwolle her. Der Prozess gestaltet sich als etwas aufwendiger, denn die Tiere werden nicht geschoren, sondern das feine Naturhaar wird nur ausgekämmt. Daher ist Kaschmir in der Regel hochpreisiger. Wer daran interessiert ist, sich eine hochwertige Naturhaardecke zuzulegen, der sollte auf jeden Fall Kaschmirdecken in Betracht ziehen. Sie schafft es die Wärme und die Feuchtigkeit, die der Körper über Nacht abgibt, zu regulieren.

Bettdecken aus Merinowolle

Ein Favorit unter den Naturhaardecken sind auch die Wolldecken. Sie sind besonders atmungsaktiv und temperaturausgleichend. Das liegt an der natürlichen Kräuselung des Naturhaares. Pro Merinoschaf kann man im Jahr mit bis zu 10 kg Wolle rechnen. Die weichen und voluminösen Naturhaare werden nach der Schur nur mit Seife gewaschen. Das erhält den Wollfettgehalt und sorgt dafür, dass die Wolldecken weiterhin gut vor Schmutz geschützt sind und keine starken Gerüche annehmen. Die etwas feinere Variante der Merinowolle wird von Jungtieren gewonnen. Diese Merinowolle ist noch feiner und leichter, als z. B. die Merinowolle der Muttertiere.

Welche Naturhaardecke ist am besten?

Cashmere ist nicht nur das edelste Tierhaar, sondern es wärmt auch am meisten. Es ist eine luxuriöse und besonders weiche Naturfaser, die von der Kaschmirziege gewonnen wird. Die feinen Haare dieser Ziegenart halten hervorragend warm und sind zugleich besonders leicht und atmungsaktiv. Deshalb ist Cashmere eine der besten Naturfasern, um sich in der kalten Jahreszeit warm zu halten.

In unserem Sortiment finden Sie verschiedene Kaschmirdecken in unterschiedlichen Größen und Designs, die nicht nur praktisch, sondern auch ein echtes Highlight in jedem Schlafzimmer sind. Ob als kuschelige Kuscheldecke für gemütliche Fernsehabende oder als wärmende Bettdecke für einen erholsamen Schlaf – mit einer Kaschmirdecke aus unserem Onlineshop sind Sie bestens gerüstet für kalte Winternächte. Doch auch mit andere Naturhaardecken aus unserem Shop werden Sie die richtige Wahl treffen und schon bald kuschelig weich einschlafen, warten Sie nicht lange und kaufen Sie jetzt günstige Naturhaardecken!

Was ist besser Kamelhaar oder Schafwolle?

Kamelhaardecken sind besonders weich und geschmeidig und bieten eine hervorragende Wärmeisolierung. Das liegt daran, dass Kamelhaare feiner und kürzer sind als Schafwolle, was zu einer dichteren und flauschigeren Füllung führt. Kamelhaardecken sind auch hypoallergen, was sie zu einer großartigen Wahl für Menschen mit Allergien oder empfindlicher Haut macht.

Schafwolle hingegen ist ein bekanntes und bewährtes Material für Decken. Schafwolle ist widerstandsfähig und langlebig und bietet ebenfalls eine hervorragende Wärmeisolierung. Darüber hinaus hat Schafwolle natürliche feuchtigkeitsregulierende Eigenschaften, die dazu beitragen können, den Körper trocken und warm zu halten.

Insgesamt hängt die Wahl zwischen Kamelhaar und Schafwolle von persönlichen Vorlieben und Bedürfnissen ab. Wenn Sie nach einer besonders weichen und flauschigen Decke suchen, ist Kamelhaar eine großartige Wahl. Wenn Sie jedoch eine widerstandsfähige und langlebige Decke suchen, die gleichzeitig Feuchtigkeit reguliert, dann ist Schafwolle die bessere Option.

Kann man Naturhaardecken waschen?

Eine weitverbreitete Frage beim Kauf einer Naturhaardecke ist, ob man die Decken waschen kann. Diese Frage lässt sich nicht mit einem einfachen Ja oder Nein beantworten, denn es kommt ganz auf das verwendete Naturhaar an.

Naturhaardecken sind oftmals selbstreinigend, weshalb keine Chemikalien oder hohe Temperaturen benötigt werden um die Bettdecken zu reinigen. Kommt es aber doch mal zu Verschmutzungen lassen sich die meisten Woll- und Kamelhaardecken bei Temperaturen bis zu 30° Grad Celsius reinigen. Manche Decken können auch in der Waschmaschine gewaschen werden, allerdings ist das Risiko für Schäden hier größer, weshalb die Wäsche per Hand grundsätzlich empfohlen wird.

Kaschmirdecken sind meistens noch empfindlicher als andere Naturhaardecken, was dazu führt, dass sie ungeeignet sind für jegliche Arten der Reinigung. Stattdessen profitieren Kaschmirdecken allerdings von ihrer Selbstreinigenden Natur.

Grundsätzlich gilt aber, dass die Waschanleitung der jeweiligen Decke vorgibt, unter welchen Bedingungen die Naturhaardecke gewaschen werden sollte. Wenn Sie sich unsicher sein sollten, wie sie Ihre Bettdecke am besten waschen, kann es sinnvoll sein eine Reinigung aufzusuchen.

Darum sind Decken aus Naturmaterialien so beliebt!

Naturhaardecken sind sehr weich und kuschelig, sowie anschmiegsam. Doch das ist nicht der einzige Vorteil von Naturhaardecken. Sie sind auch besonders atmungsaktiv. Im Schnitt kann eine Decke aus Naturhaar bis zu 33 % des Eigengewichts an Feuchtigkeit aufnehmen. Daraus ergibt sich ein sehr angenehmes Schlafklima, ohne zu starkes Schwitzen.

Außerdem lassen sie sich sehr leicht pflegen. Da in Naturhaardecken ein Restfettgehalt vorhanden ist, werden sie automatisch vor Schmutz geschützt und nehmen nicht so schnell Gerüche an. Wer seine Naturhaardecke aber doch mal von Gerüchen befreien möchte, kann diese einfach an der frischen Luft aushängen lassen.

Welche Maße haben Naturhaardecken?

Standardgröße: 135x200 cm bei einem Einzelbett

Komfortgröße: 135x220 cm, 150x220 cm für größere Menschen über 190 cm

Überbreite: 155x200 cm für alle die es gern kuscheliger haben

Größe für 2 Personen: 200x200 cm für alle die gerne teilen

Naturhaardecken günstig online bestellen

In unserem Online-Shop finden Sie ausschließlich Artikel aus Naturhaar, die sich durch eine gehobene Qualität auszeichnen. Hierfür stehen renommierte Hersteller wie billerbeck, dormiente, Prolana oder Kauffmann, die sich über viele Jahre hinweg mit ihren Produkten einen Namen gemacht haben.

Naturhaardecken sind praktische Bettdecken die vielseitig eingesetzt werden können und viele verschiedene Schlafbedürfnisse anspricht. Kaufen Sie jetzt günstige Naturhaardecken versandkostenfrei online und erleben Sie schon bald den Schlafkomfort einer Naturhaardecke!