Was ist eine 7 Zonen Matratze?

Fast jede gute Matratze hat sie inzwischen – ergonomische Liegezonen. Manchmal sind es fünf, in der Regel sieben Zonen. Aber was hat es mit diesen 7 Zonen Matratzen auf sich? BeLaMa verrät, was Matratzen mit 7 Zonen sind, wie sie entstehen und wirken.
7 Zonen Matratzen sind spezielle Matratzen mit ergonomischen Liegezonen. Sie werden oft auch als Körperzonen oder Körperkomfortzonen bezeichnet. Bei einigen Modellen werden diese bereits während der Produktion der Matratze eingearbeitet. Manche Modelle werden nachträglich mit 7 Liegezonen versehen.

werkmeister-m-l430-latexmatratze-guenstig-kaufen_preview

Wie wirkt eine 7 Zonen Matratze?

7 Zonen Matratzen sind in verschiedene Körperbereich eingeteilt. Auf diese Weise können mit 7 Zonen ausgestattete Matratzen die Bedürfnisse einzelner Körperpartien besser erfüllen, da jeder Bereich anders unterstützt werden muss. KopfRücken und Beine müssen gestützt und stabilisiert werden. Die Schulter und das Becken müssen optimal in die Matratze einsinken können. Besonders elastische Schulterzonen sind sehr wichtig für Seitenschläfer Matratzen. Die optimale Körperunterstützung schaffen die Liegezonen mit unterschiedlichen Festigkeiten von weich bis fest. Sie lassen die einzelnen Körperbereiche unterschiedlich tief einsinken oder Widerstand leisten. 7 Zonen Matratzen sorgen damit für beste Körperanpassung und wohltuende Druckentlastung. Das ergonomische Liegen lagert die Wirbelsäule geradlinig und orthopädisch korrekt. Rückenschmerzen und Schlafprobleme können mit einer 7 Zonen Matratze ausgeglichen werden.

Beim Kauf von 7 Zonen Matratzen sollten Sie auf den Körperbau und die Schlafposition achten. Der Hersteller dormiente hat Female und Male Varianten für beide Geschlechter entwickelt, um auf die anatomischen Unterschiede Rücksicht zu nehmen.

Welche 7 Zonen einer Matratze gibt es?

Vier gespiegelte Liegezonen bilden das 7 Zonen System. Sie ermöglichen das Drehen und Wenden der Matratze zur regelmäßigen Pflege.

  • Kopf und Nacken sind im Verhältnis zu den übrigen Liegezonen eher fest gehalten, denn sie benötigen eine optimale Stützung. Dadurch wird die Nackenmuskulatur entlastet und die Halswirbelsäule bekommt keinen ungesunden Knick.

  • Schulter Die Schulterzone ist bei zonierten Matratzen besonders weich gestaltet. Auf diese Weise kann sie angenehm und ausreichend tief in die Matratze einsinken.

  • Der Lendenwirbelbereich ist die Matratzen Zone mit dem höchsten Härtegrad zur Erzielung einer optimalen Festigkeit im Rücken.

  • Die Becken Zone muss relativ weich gehalten sein, denn sie muss leicht einsinken können.

  • Die Zone der Beine muss fest stützen. Die Matratzen müssen diesen Körperbereich stabil und gerade halten.

  • Der Wadenbereich ist gespiegelt zur Schulter besonders weich. Diese Liegeweise fördert die Durchblutung der Venen.

  • Füße müssen in einer mittleren Festigkeit auf der Matratze gebettet werden. Sie werden stabil gestützt und knicken nicht ab. Außerdem sorgt diese stabile Matratzen Lage für Entlastung der Gelenke, Knöchel und Fersen.

7 Zonen Matratze: Kaltschaummatratze

Eine Kaltschaummatratze mit 7 Zonen ist keine Seltenheit. Denn der offenporige Kaltschaum mit hoher Punktelastizität lässt sich hervorragend mit 7 Zonen ausstatten. Dazu werden die Kaltschaummatratzen mit Einschnitten versehen, gefräst oder profiliert. Oftmals besitzen Kaltschaummatratzen Schaumeinleger zur besseren Körperunterstützung. Die Werkmeister M S55 Plus Kaltschaummatratze oder die Badenia irisette Grömitz 7 Zonen Kaltschaummatratze sind in 7 Liegezonen eingeteilte Matratze. Formschaum und Komfortschaum unterscheiden sich in der Herstellung von Kaltschaummatratzen, sind jedoch ebenso geeignet für eine 7 Zonen Matratze. Ein Beispiel ist die Diamona Blue Activ S Komfortschaummatratze mit Vitergo Komfortschaum inklusive weicher Schulterzone.

7 Zonen Matratze aus Latex

Latex beziehungsweise Naturlatex oder auch eine Mischform aus Synthese- und Naturlatex bringt bereits beste Eigenschaften zur Körperanpassung mit. Dennoch werden zur idealen Körperunterstützung auch Latex Matratzen wie die Malie Pure Green Naturlatexmatratze oder die Werkmeister M L430 durch Einschnitte in 7 Liegezonen eingeteilt. Die dormiente Natural Classic Orthoform beispielsweise unterstützt die männlichen und weiblichen Körperlichkeiten. Sie verfügt in der Female Variante über gesonderte Einschnitte im Beckenbereich. Die Male Matratzen Version für Männer jedoch passt sich hinsichtlich der Schultern dem männlichen Körper ergonomisch effektiver an.

7-Zonen Matratze aus Taschenfederkern

Federkernmatratzen aus Taschen- oder Tonnentaschenfedern sorgen für eine optimale Belüftung der Matratze und ein trockenes, frisches Schlafklima. Sie bieten zudem eine hervorragende Körperanpassung durch eine relativ feste Stützung des Körpers. Auch hier ermöglicht das 7 Zonen System die notwendige Körperunterstützung, allerdings auf andere Weise. Der Taschenfederkern der Matratze umfasst unterschiedlich feste Federn. Das wird durch verschiedene Drahtstärken und eine differenzierte Anzahl von Windungen erreicht. Zwei hochwertige Modelle aus dem BeLaMa Onlineshop für 7 Zonen Taschenfederkern Matratzen sind die Malie Smaragd Medicott oder die Badenia irisette Sylt Tonnentaschenfederkernmatratze.

7-Zonen Matratze aus Viscoschaum und Gel

Neben Kaltschaummatratzen, Latex- und Taschenfederkernmatratzen sind weitere Matratzen Typen auf dem Markt. Diese verfügen oftmals über 7 Zonen, jedoch mit anderen Mitteln als der Kernprofilierung.

Bei Viscoschaum sind keine Matratzenzonen möglich. Der viscoelastische Schaumstoff leistet keinerlei Widerstand und lässt den Körper einsinken. Daher wird er mit Kaltschaum, Komfortschaum oder Taschenfederkern kombiniert. Diese werden als Stützschicht integriert oder als Grundkern eingesetzt und mit 7 Zonen ausgestattet. Bei der Dermapur Feeling 18 Viscomatratze ist der Kaltschaumkern mit einer Viscoschicht kombiniert.

Auch Gelmatratzen wie die Badenia irisette Gel-active® Classic Gelmatratze verfügen über einen anders gearteten Kern und eine Gelauflage.

7 Zonen Kaltschaummatratze im BeLaMa Onlineshop günstig online kaufen

Eine 7 Zonen Matratze gibt Ihrem Körper wertvolle Unterstützung und Ihnen die Schlaf- und Lebensqualität wieder. Im BeLaMa Onlineshop finden Sie deshalb zertifizierte und innovative Mehrzonen Kaltschaummatratzen wie die Malie Primavera Greenfirst Kaltschaummatratze. Eine zonierte Latexmatratze 90×200 oder eine Taschenfederkernmatratze in 140×200 fürs Boxspringbett sind ebenfalls im breiten Sortiment erhältlich. Dazu ergänzt ein Lattenrost die Matratzen für einen komfortablen und orthopädisch empfehlenswerten Schlaf. Jetzt im BeLaMa Onlineshop stöbern, günstig online bestellen, versandkostenfrei und bequem nach Hause liefern lassen!