Orthopädische Matratze

Die orthopädische Matratze bei BeLaMa entlastet in Schulter und Beckenbereich, stützt aber im Lendenwirbelbereich, damit der Rücken entlastet wird. Entdecken Sie eine Vielzahl von Matratzen in verschiedenen Größen (cm) mit orthopädischen Eigenschaften. Kaufen Sie jetzt Ihre orthopädische Matratze mit dem passenden Bezug und verbessern Sie Ihren Schlaf.


Bestseller
Röwa Boston Etera Taschenfederkernmatratze
(20)
999,00 €
ab 898,00 € *
  • Tonnentaschenfederkern
  • punktelastische 7 Zonen
  • starke Entlastung im Schulterbereich
  • stabile, umlaufende Sitzkante
  • Mehrzonenpolsterung aus AirCon Cell-Schaum
  • Gesamthöhe: ca. 23 cm
Auf Lager
Werkmeister M S55 Plus Kaltschaummatratze
(35)
1.049,00 €
ab 996,55 € *
  • starke Entlastung im Schulterbereich
  • stark stützende Lordose
  • sanfte Beckenzone
  • NAUTIFLEX MDI Schaum, RG 55
  • Gesamthöhe: 21 cm
Auf Lager
selecta TF5 Taschenfederkern Matratze
(50)
ab 549,00 € *
  • starke Entlastung im Schulterbereich
  • punktelastischer 7-Zonen Tonnen-Taschenfedern
  • idealer Temperatur- und Feuchtigkeitsausgleich
  • Vier Matratzenfestigkeiten
  • Gesamthöhe: 22 cm
Röwa Legra Topas 16 Kaltschaummatratze
(5)
699,00 €
ab 628,00 € *
  • Bezug: Öko-Tex 100, kbA
  • ergonomischer Liegekomfort dank Stützung und Druckentlastung
  • bifunktionale Schulterzone
  • AirCon® Cell-Schaum, RG 60
  • Gesamthöhe: 19 cm
Werkmeister ML 430 Talalay Latexmatratze
(14)
1.649,00 €
ab 1.566,55 € *
  • hevorragende Entlastung im Schulterbereich
  • stützender Taillenbereich
  • sanfte Beckenzone
  • Talalay-Latex, RG 65 - 89
  • Gesamthöhe: 21 cm
dormiente Natural Classic Orthoform Naturlatexmatratze
(6)
1.519,00 €
ab 1.367,00 € *
  • 100% Naturlatex
  • Female-Variante mit betontem Schulter- und Hüftbereich
  • Male-Variante mit ausgeprägter Schulterzone
  • geeignet für Rücken- und Seitenschläfer
  • Gesamthöhe: 18 cm
selecta S6 Kaltschaummatratze
(1)
599,00 €
ab 523,00 € *
  • ausgeprägten Körper komfortzonen
  • Druckentlastende Lagerung der Wirbelsäule
  • HR-Kaltschaum, RG 55 kg/m³
  • aufwändige Schnitt-Technik in Zylinder-Struktur
  • Gesamthöhe: 19 cm
Werkmeister M T610 Taschenfederkern Matratze
(2)
999,00 €
ab 949,05 € *
  • 7-Zonen MDI-Schaum Funktionsplatte
  • stützende Lordoseelemente
  • ausgeprägte Schulterzone
  • 480 Federn pro m²
  • Gesamthöhe: 21 cm
Swissflex Versa 20 Gomtex Gel Kaltschaummatratze
(1)
1.060,00 €
ab 899,00 € *
  • 6 cm Comtex Gel-Platte mit 2 cm Schultereinlage
  • atmungsaktiv für trockenen und angenehmen Schlaf
  • 7-Zonen für gezielte Körperunterstützung
  • Gesamthöhe: ca. 20 cm
Röwa Etera Portland Taschenfederkernmatratze
(18)
799,00 €
ab 718,00 € *
  • Mehrzonen-Taschenfederkern & AirCon®Cell Schaum
  • punktelastische Körperunterstützung
  • Schulterzone, Becken- & Lordosestützung
  • Schadstofffrei nach Öko-Tex 100
  • Gesamthöhe: 20 cm

Orthopädische Matratze

Eine orthopädische Matratze im Bett ist so konzipiert, dass sie Menschen mit Rückenschmerzen oder anderen orthopädischen Beschwerden Unterstützung und Komfort bietet. Eine orthopädische Matratze gibt es in allen gängigen Größen (cm), welche von 80x200 cm bis 180x200 cm reichen. Dazu kommen Überlängen.

Matratzenpflege und Hygiene für langanhaltende Qualität und Gesundheit

Die regelmäßige Pflege einer orthopädischen Matratze, wie z. B. das Wenden der Matratze alle paar Monate und die Verwendung eines Schutzbezugs, kann ihre Lebensdauer und Wirksamkeit verlängern. Ideal ist, dass der Bezug der Matratze auch bei bis zu 60°C waschbar sein sollte.

Optimale Schlafposition für gesunde Wirbelsäule und Gelenke

Die optimale Schlafposition für eine gesunde Wirbelsäule und Gelenke ist die Seitenlage. Dabei sollte die Wirbelsäule eine natürliche Krümmung beibehalten und das Kissen den Kopf und Nacken gut unterstützen. 

Die Wahl der richtigen Matratze ist zentral für Erholung, Wohlergehen und das Fernhalten körperlicher Beschwerden. Deshalb ist eine orthopädische Matratze schon in jungen Jahren eine sinnvolle Wahl.

Was ist eine orthopädische Matratze?

Wenn wir von einer medizinischen oder gesunden Matratze sprechen, meinen wir meist eine orthopädische Matratze. Aber was sind die Mindestanforderungen an eine gute orthopädische Matratze? Wann und wie wird eine Matratze orthopädisch? Und für wen ist diese Matratze ideal?

Ziel der Orthopädie ist es, Funktions- und Formstörungen des Bewegungs- und Stützapparates vorzubeugen oder bestehende zu heilen. Eine orthopädische Matratze kann bestehende Beschwerden nicht heilen, aber sie kann ihnen vorbeugen oder sie lindern. Deshalb ist dieser Matratzentyp vor allem dann sinnvoll, wenn Menschen über Beschwerden im Gelenk-, Muskel-, Sehnen- oder Knochenbereich klagen. Grundsätzlich ist sie aber für jeden eine sinnvolle Alternative, da sie besonders gute Eigenschaften für eine optimale Körperunterstützung und einen hohen Liegekomfort haben. Doch was muss eine Matratze leisten, um als orthopädisch bezeichnet zu werden?

Um als orthopädische Matratze zu gelten, muss sie den Rücken schonen und die Wirbelsäule in jeder Schlafposition optimal unterstützen. Eine ergonomisch korrekte Lagerung ist dabei von großer Bedeutung. Zentral ist eine Zonierung mit mindestens fünf und höchstens sieben Zonen, die den unterschiedlichen Anforderungen verschiedener Körperregionen gerecht werden. Die Matratze sollte auch Durchblutungsstörungen vermeiden und Muskelverspannungen lindern können. Darüber hinaus zeichnen sich orthopädische Matratzen durch hohe Punktelastizität aus.

Eine Matratze muss, um die Kriterien einer orthopädischen Matratze zu erfüllen, zwingend eine rückenschonende Matratze sein – und zwar eine solchem die die Wirbelsäule in jeder Schlafposition bestmöglich unterstützt und eine ergonomisch korrekte Lagerung begünstigt. Zwingend und zentral ist dort in jedem Fall eine Zonierung. Eine orthopädische Matratze muss mindestens fünf und maximal sieben Zonen haben, die an die Anforderungen unterschiedlicher Körperregionen angepasst sind. Die Matratzen sollten auch geeignet sein, Durchblutungsstörungen zu vermeiden Muskelverspannungen zu lindern. Orthopädische Matratzen weisen auch ein hohes Maß an Punktelastizität auf.

Was sind die Vorteile gegenüber herkömmlichen Matratzen?

Normale Matratzen können Fehlhaltungen verstärken und dazu führen, dass Menschen am nächsten Morgen mit Beschwerden aufwachen. Sie verhindern oft die nächtliche Muskelregeneration, die für eine erholsame Nacht wichtig ist. Im Gegensatz dazu wirkt eine orthopädische Matratze diesem Effekt entgegen. Sie ist in ergonomische Zonen unterteilt, die an verschiedene Körperpartien angepasst sind und unabhängig von der bevorzugten Schlafposition ein angenehmes Liegegefühl ermöglichen. Die Schulterzone ist weicher, um das Einsinken zu erleichtern, während die Lordosezone härter ist, um Unterstützung zu bieten. Eine individuelle Anpassung ist bei einer orthopädischen Matratze nicht erforderlich - sie bietet standardmäßig mehrere Zonen.

Die Zonen der orthopädischen Matratze verbessern die Wirbelsäulenhaltung, reduzieren Belastungen und verhindern Einsinken. Gelenke und Bandscheiben werden entlastet, da Druck gleichmäßig verteilt wird. Dies beugt Verspannungen und Kreislaufproblemen vor und verbessert die Blutzirkulation. Keine Körperteile werden im Schlaf eingeklemmt, was auch den Muskeln zugutekommt. Der ergonomische Liegekomfort fördert einen gesunden Schlaf. Preise sind höher als bei herkömmlichen Modellen, aber es gibt auch preisgünstigere Optionen im BeLaMa-Shop erhältlich. Der Mehrwert in Sachen Schlafqualität ist entscheidend.

Welche Matratze bei Rückenschmerzen? Worauf muss man achten?

Im BeLaMa Shop können Sie orthopädische Matratzen günstig online kaufen. Achten sollten Sie dabei jedoch speziell auf einzelne Aspekte. So ist auch bei orthopädischen Matratzen die Wahl des richtigen Härtegrades unabdingbar. Was die Materialien anbelangt, gewährleisten sowohl Kaltschaum- als auch Federkernmatratzen diesen üblicherweise adäquat. Eine Option ist hier beispielsweise die Werkmeister M S55 Ortho oder die selecta TF5 Taschenfederkernmatratze. Aber auch Matratzen aus Visco-Schaum oder Latex sind in diesem Zusammenhang eine hervorragende Wahl. Um Vorteile aus unterschiedlichen Arten von Matratzen ziehen zu können, lassen sich auch unterschiedliche Materialien kombinieren. Zum optimalen Schlaferlebnis können Sie bei BeLaMa auch einen orthopädischen Lattenrost und ein orthopädisches Kissen günstig online kaufen. Bei Lattenrosten sollte in diesem Zusammenhang auf ein verstellbares Modell mit einer gewissen Flexibilität geachtet werden.