Greenfirst

Greenfirst® ist eine hypoallergene Textilbehandlung auf pflanzlicher Basis. Um Allergien hervorrufende Schädlinge wirksam zu bekämpfen, werden die entsprechenden Textilien mit Ölessenzen aus Zitrone, Lavendel und Eukalyptus imprägniert.

Die Behandlung enthält keine chemischen Fixiermittel oder Wirkstoffe. Auf diese Weise entspricht die Ausrüstung dem Öko-Tex Standard 100. Sie kann für alle Arten von Textilien angewendet werden ‒ auch bei Textilien für Kinder.

So wirkt Greenfirst®

Der aktive Bestandteil der Ausrüstung ist Geraniol. Dieses schränkt das Einnisten von Hausstaubmilben (Dermatophagoides pteronyssinus) in Textilien ein und führt dazu, dass die Menge allergener Bestandteile wie Milbeneier und -kot im Vergleich zu Produkten ohne Greenfirst® verringert ist. Die Textilbehandlung wirkt außerdem Motten und Mücken entgegen. Greenfirst®-Bezüge sind daher hypoallergen und beugen lästigen Mückenstichen sowie zerstörten Textilien vor, die Motten befallen, als Nahrungsmittel dienen und zerstört werden. Alle Produkte, die mit Greenfirst® behandelt werden, sind zudem systematisch durch den Hersteller gekennzeichnet. So ist eine Rückverfolgung gewährleistet.

Wo finde ich Greenfirst?

Mit Greenfirst sind ausgewählte Matratzen aus Kaltschaum und Matratzentopper behandelt. Dort wird die spezielle Zusammensetzung als Bestandteil im Bezug verwendet. Greenfirst Bezüge finden Sie in Matratzen und Toppern von Hn8 und Malie sowie in Kissen und Decken anderer Bettwaren Hersteller. In unserem Sortiment finden Sie Produkte mit Greenfirst® von Malie, zum Beispiel die Kaltschaummatratze Malie Primavera Greenfirst Kaltschaummatratze oder den Malie Topper Greenfirst. Die Malie Polar Taschenfederkernmatratze mit Allergiker Doppeltuch ist der aktuelle Testsieger der Stiftung Warentest 2/17. Zudem führen wir den Hn8 Topper VS Green und die Hn8 Dream KS Kaltschaummatratze aus umweltfreundlichem Waterlily Kaltschaum.

Warum befallen Hausstaubmilben und Motten Matratze und Topper?

Matratze und Topper bestehen aus einem Kern und einem Bezug. Dieser gehört zu den Textilien. Dort können sich leicht Milben und Kleidermotten einnisten. Milben können sich schnell in feuchter, warmer Umgebung in den Kern einnisten. Sie ernähren sich von den Hautzellen, die an unseren Haaren kleben. Diese hinterlassen wir auf unserem Kissen oder auch auf Decken im Bett. Auf den Milbenkot und Eier reagieren viele Menschen stark allergisch. Motten hingegen befallen als Materialschädlinge oft genug Kleidung und andere Textilien, fressen sich an dem Material satt und lassen es zerstört zurück. Sie können neben dem Textil Bezug auch vom Kleiderschrank und den im Winter weggeräumten Sachen angezogen werden. Lüften Sie Raum und Matratze ordentlich durch und nutzen Sie einen Greenfirst Bezug sowie klimaregulierende Bettwaren, um Motten und Milben zu reduzieren.

Für wen sind Greenfirst® Matratzen interessant?

Greenfirst® ist eine natürliche Veredelung von Matratzenbezügen, die vor allem Allergikern zugutekommt. Die Behandlung wirkt antibakteriell und sorgt für ein langanhaltendes Frischegefühl im Bett. Aufgrund der feuchtigkeits- und klimaregulierenden Eigenschaften der Greenfirst Matratzen und Topper in Verbindung mit dem speziellen Milben und Mottenschutz entsteht ein optimales Schlafklima mit idealer Feuchtigkeit und Raumtemperatur. Die Ausrüstung hält auch maschinellen Reinigungen bei 60 Grad langfristig stand.