Menü
 Matratzenschoner  Lange Freude an...

Matratzenschoner

Lange Freude an der Matratze haben: ein Schoner kommt zwischen Matratze und Lattenrost. Dieser schützt die Matratze von unten vor Verschleiß. Das reduziert Beschädigungen der Matratze durch den Lattenrost. Gerade bei der regelmäßigen Verwendung von höhenverstellbaren Lattenrosten sollte über einen Matratzenschoner nachgedacht werden. Ein hochwertiger Schoner kann außerdem für ein hygienisches Schlafklima sorgen. Er stellt eine optimale Belüftung sicher und schützt vor Nässe unter der Matratze. Keine Stockflecken, kein Schimmel, keine Schädigung – langer Komfort!

Matratzenschutz: Warum ist ein Matratzenschoner sinnvoll?

Auch zwischen Matratzenunterseite und Lattenrost können unwillkommene Phänomene auftreten, die der Langlebigkeit der Bettwaren und im schlimmsten Fall dem Schlafkomfort selbst abträglich sind. Ein Matratzenschoner bietet die Möglichkeit, diesen entgegenzuwirken.

Nicht alle Besitzer eines gut ausgestatten Schlafzimmers beschäftigen sich mit der Frage, was unter der Matratze geschieht – solange der Schlafkomfort auf derselben stimmt. Deshalb sind sich viele auch unsicher, ob ein Matratzenschoner sinnvoll ist oder wofür Matratzenschoner und Matratzenunterlagen überhaupt gut sind. Ein Matratzenschoner bzw. eine Matratzenunterlage wird unter die Matratze gelegt, um dort genügend Schutz zu bieten. Auch ein Lattenrost wird dazwischen gelegt. Ein solcher soll der Abnutzung des Schlafsystems vorbeugen, indem er ein Scheuern der Matratze oder unschöne Druckstellen verhindert. Vor allem bei einer hochwertigen Matratze, von der man zurecht eine möglichst hohe Lebensdauer erwartet, kann sich ein Matratzenschoner als eine sehr sinnvolle Investition erweisen. Zudem ist ein solcher zu einem sehr günstigen Preis zu haben, der gerade bei einer teuren Matratze nicht ins Gewicht fällt.

Ein Matratzenschutz aus Polyester hat unter anderem den Vorteil, dass er gut waschbar ist. Produkte aus Schafschurwolle haben demgegenüber natürliche Selbstreinigungskräfte und schützen ebenfalls vor Schmutz. Eine wichtige Funktion des Matratzenschutzes ist es zudem, zur Unterstützung der Belüftung beizutragen und neben der Verhütung von Schimmelbildung auch die Qualität einer Matratze über viele Jahre hinweg zu erhalten. Matratzenschoner mit Noppen verhindern zudem effektiv ein Verrutschen der Schlafunterlage und schützen den Bettrahmen vor Feuchtigkeit. Durch diese kann unzureichender Belüftung der Schimmel entstehen. Durch all diese Eigenschaften schonen Matratzenschoner sowohl die Schlafunterlagen selbst als auch die Lattenroste.

Zu unterscheiden sind Matratzenschoner hingegen von Matratzenauflagen. Diese werden auf die eigentliche Schlafunterlage gelegt, um einen Schutz vor Verschmutzung zu gewährleisten, zudem gibt es auch im BeLaMa Shop auch spezielle Topper, die zusätzlich den Schlafkomfort steigern. Bei einem Matratzenschoner handelt es sich, anders als bei Toppern, die auf die Matratze gelegt werden, nicht um eine Spannauflage. Während die Matratzenauflage mit Gummibändern befestigt wird, machen die raue Struktur und eine spezielle Beschichtung den Schoner in Molton- oder Filz-Qualität auch ohne weitere Befestigung rutschfest. Ein Schoner kann jedoch auch deshalb in Kombination mit einer Spannauflage oder einem anderen Bezug verwendet werden.

Im BeLaMa Shop können Sie nicht nur Matratzenschoner günstig online kaufen. Sie finden auch eine Vielzahl anderer Qualitäts- und Markenprodukte. Zudem führen wir auch besondere Matratzenauflagen, beispielsweise mit einem Nässeschutz wasserdicht ausgestattete Produkte für Babys sowie bei Inkontinenz für die häusliche Pflege. Zudem führen wir einen speziellen Rundum-Matratzenschutz, das sogenannte Encasing, das auch ideal für Hausstaubmilbenallergiker geeignet ist, da dieser Matratzenschutz Milben verlässlich abhält. BeLaMa führt auch passende Schoner für ein Boxspringbett. Auch beim Kauf eines Matratzenschoners fallen im BeLaMa Shop übrigens keine zusätzlichen Versandkosten an.

Matratzenschoner: Was beachten beim Matratzenschutz?

Eine der wichtigsten Eigenschaften, auf die man beim Matratzenschoner achten sollte, ist eine gute Atmungsaktivität, die verhindern soll, dass Wärme und Feuchtigkeit sich anstauen. Passiert dies, besteht die Gefahr eines etwaigen Milbenbefalls, der besonders für Allergiker besonders nachteilig ist. Der Matratzenschoner sollte zudem in passender Weise auf die Klimaregulierungs-Eigenschaften des Schlafsystems abgestimmt sein. So wird einem allfälligen Hitzestau und dadurch bedingtem Schwitzen im Schlaf entgegengewirkt. Somit ist es eine der bedeutendsten Eigenschaften für einen Matratzenschoner, atmungsaktiv zu sein, da er, wenn er voll funktionsfähig ist, Feuchtigkeit nicht nur speichert, sondern auch an die Raumluft im Schlafzimmer abgibt. Auf diese Weise ist der Matratzenschoner ein wesentlicher Faktor zu einem angenehmen Schlafklima.

Um ihren Zweck erfüllen zu können, müssen die Auflagen natürlich in adäquater Weise an das Schlafsystem angepasst sein. Eine passende Größe bedeutet, dass der Matratzenschoner auf die jeweils entsprechende Standardgröße (80 bis 200 Zentimeter Breite, 200 Zentimeter Länge) oder allfällige Sondergröße (Breite 60 oder 70 Zentimeter, Länge 190 und 220 Zentimeter) abgestimmt wird. Matratzenschoner gibt es dementsprechend für Einzelbetten (mit 90 bis 140 Zentimetern Breite und 200 Zentimetern Länge) ebenso wie auch für Doppelbetten (140 bis 200 Zentimetern Breite, 200 Zentimeter Länge) und Sondergrößen. Besonders für Doppelbetten, die doppelter Belastung ausgesetzt sind, wäre ein Matratzenschoner in der darauf abgestimmten Größe von 160 oder 180x200 adäquat. Die meisten Matratzenschoner sind auf das beliebteste Bettgestell eines Einzelbetts 140x200 angepasst, das auch unter Singles oder als Bett für Kinder weit verbreitet ist. Die Schoner werden als Auflage aus Molton entsprechen auch in den Maßen 140x200 angeboten. Aber auch für Baby- und Kinderbetten, die keine 200 Zentimetern lang und meist zwischen 60 und 120 Zentimetern breit, finden Sie bei BeLaMa den passenden Matratzenschutz. Eine gängige Größe ist auch der Matratzenschoner 80x200. Auch diesen können Sie in unserem BeLaMa-Shop online günstig kaufen.

Die meisten Unternehmen stellen ihre Matratzenschoner aus widerstandsfähigen und festen Materialien her. Beliebt sind dabei Modelle aus festem Nadelfilz, gefertigt aus 100 Prozent Schurwolle, außerdem Filze aus Polyester und Misch-Gewebe mit einem hohen Anteil an Baumwolle. Um Halt und Belüftung sicherzustellen, sind die Schoner häufig mit Molton-ähnlichen Stoffe speziell beschichtet, beispielsweise mit Noppen. Wenn Sie eine Matratzenauflage kaufen, sollten Sie jedenfalls auch beachten, dass einige Produkte bei bis zu 60°C waschbar sind, andere hingegen nur bis zu 30°C. Im Extremfall kann es sich sogar um Erzeugnisse handeln, die überhaupt nicht gewaschen werden sollten. Bei BeLaMa finden eine große Auswahl unterschiedlicher Matratzenschoner, einige von ihnen sogar wasserdicht und natürlich auch in allen Größen verfügbar.

Matratzenschoner und Matratzenauflagen können Sie im BeLaMa Shop günstig online kaufen – die Preise variieren jeweils nach Material, Größe und Ausstattung. In jedem Fall ergänzen Sie zu einem günstigen Preis Ihre Infrastruktur für einen gesunden, erholsamen und komfortablen Schlaf. Vor allem aber schützen Sie damit Ihre Investition in ein optimales Schlafsystem effektiv und einfach. Fragen zur Ware beantwortet Ihne gerne unser Kundenservice per Mail oder Telefon.

Für welchen Lattenrost eignet sich ein Matratzenschoner?

Gibt es auch unterschiedliche Varianten von Lattenrosten - elektrisch, verstellbar oder starr: Grundsätzlich ist ein Matratzenschoner immer sinnvoll  und er kann mit einem Federrahmen in der dazu passenden Größe kombiniert werden. Auch für die immer beliebteren Boxspringbetten gibt es eine Vielzahl geeigneter Unterlagen. Bei BeLaMa finden Sie unter anderem den Matratzenschutz Bed Care double-fix mit beidseitiger Punktbeschichtung, die dem Verrutschen der Matratze vorbeugt. Eine rutschhemmende Unterlage macht vor allem dann auch Sinn, wenn zusätzlich zur Matratze noch ein Matratzentopper Verwendung findet.

Warum gibt es überhaupt Matratzenschoner?

Wofür aber braucht man Matratzenschoner worin liegt der Nutzen, den solche Schoner haben? Dazu empfiehlt sich ein Blick auf die Funktionen, die ein  Lattenrost erfüllt, das sind vor allem:

  • die Belüftung der Matratze
  • ein optimales Liegegefühl dank der Größe und dem Gewicht angepasster Elastizität
  • die ergonomisch korrekte Lagerung der Wirbelsäule im Zusammenspiel mit der Matratze selbst.

In alten Zeiten wurden statt der Lattenroste lediglich untergelegte Bretter verwendet, mit den erwartbaren Konsequenzen für den Liegekomfort. Erst ab Ende des 19. Jahrhunderts kamen Drahtgitter bzw. Drahtgeflechte und Sprungfederrahmen auf und schnell auch in Mode. Allerdings trübte die dadurch bewirkte Geräuschkulisse die Schlafqualität.

Matratzenschoner wurden damals allerdings auch schon verwendet, und es führte daran kein Weg vorbei, weil bereits die Materialien, die für den Rahmen verwendet wurden, die eigentliche Schlafunterlage massiv beeinträchtigten. Heute stehen glattgeschmirgelte und lackierte Federholzrahmen zur Verfügung, zum Teil bestehen die Lattenroste sogar aus High-Tech-Materialien wie Glas- oder Karbonfasern. Ein Matratzenschoner kann jedoch auch heute noch hilfreich sein zum Schutz vor übermäßiger Beanspruchung oder um lästiges Verrutschen zu vermeiden. Im Kern sind seine Aufgaben jedoch die gleichen geblieben wie im 19. Jahrhundert. Vor allem der Umstand, dass Artikel wie Schlafunterlagen über Jahre hinweg in Anspruch genommen werden, spricht dafür, die verhältnismäßig geringen Ausgaben für einen zusätzlichen Schutz nicht zu scheuen. Zudem bietet ein Matratzenschonbezug einen zusätzlichen Schutz vor Verschmutzung, der leicht abgenommen und in der haushaltsüblichen Waschmaschine gereinigt werden kann.

Matratzenschoner und Auflage – Unterschiede beim Matratzenschutz

Oft verwechseln Menschen Matratzenschoner und Matratzenauflage, fragen sich, wo der Matratzenschoner hingehört und wo der wesentliche zur Matratzenauflage liegt. Sowohl Matratzenauflagen als auch Schoner haben den Schutz der Matratze zur Aufgabe. Der Matratzenschoner kommt jedoch unter die Matratze, um diese vor der mechanischen Belastung durch den Lattenrost zu schützen. Hingegen kommt die Auflage auf die Matratze. Die Matratzenauflage soll primär vor Verunreinigung schützen und wird unter den Bezug gelegt. Der Begriff der Matratzenauflage wird jedoch auch als Überkategorie verstanden, der das Unterbett, den Topper sowie andere Auflagen umfasst. Diese Auflagen bestehen meist aus anderen Materialien als der Matratzenüberzug.

Ein Matratzenschoner ist regelmäßig aus stabilem Material gefertigt, das unempfindlich gegenüber Abrieb ist, beliebt sind in diesem Zusammenhang unter anderem Schurwollfilz oder Molton aus Baumwolle. Dennoch gibt es sogar Modelle, die sowohl als Schoner als auch als Auflage verwendet werden können. Topper wirken demgegenüber wie eine dünne, zweite Matratze. Diese kann zum Beispiel eingesetzt werden, um in einem Doppelbett 180x200 mit zwei Einzelmatratzen 90x200 durch eine durchgängige Matratzenauflage eine einheitliche Liegefläche zu bilden. Ein Unterbett wiederum eignet sich vor allem für Babys und Kinder.

Bei Inkontinenz werden demgegenüber eigene Inkontinenzauflagen angeboten. Speziell für solche Fälle und generell die häusliche Pflege bietet der BeLaMa Shop auch wasserdichte Spannbettlaken, ein bekanntes Produkt in diesem Kontext ist der Matratzen-Spannbezug Prevent SP, der als Matratzenschutz direkt auf die Matratze gezogen wird. Dieses Produkt lässt keinerlei Nässe durch und kann bei 95°C gewaschen werden. Auf diese Weise hilft der Matratzenschoner, Verunreinigungen zu entfernen und die Hygiene aufrechtzuerhalten. Die wasserdichte Ausführung gewährleistet, dass keine Nässe zu der Matratze durchsickern kann. Auch sogenannte Encasings, die vor allem für Allergiker gedacht sind, bilden eine Art von Matratzenschutz, der bei 60° und 95°C waschbar ist. Der BeLaMa Shop führt verschiedene Auf- und Unterlagen speziell für Inkontinenz oder Allergien.

Matratzenschoner sind ebenso wie eine Matratzenauflage sinnvoll, um die Langlebigkeit einer Matratze zu unterstützen. Ein Matratzenschutz macht besonders bei Allergien, Inkontinenz oder teuren Schlafunterlagen Sinn. Der BeLaMa Shop verfügt über ein großes Angebot an Matratzenschutz-Modellen, wir beraten Sie vor dem Kauf gerne über die Besonderheiten der jeweiligen Modelle.

Bei allen Fragen zu Produkten und Zubehör rund ums Thema Schlafen in unserem Angebot, oder auch Fragen zu Ihrer Bestellung können Sie sich gerne an unsere Berater wenden. Ihnen stehen außerdem vielfältige Zahlungswege zur Verfügung, so können Sie bei uns zum Beispiel auf Rechnung, Vorkasse oder per PayPal zahlen. Wenn Sie bei uns online günstig einen Matratzenschoner kaufen, liefern wir von BeLaMa Ihnen Ihren Matratzenschoner, die Matratzenauflage, den Schonbezug oder jeden anderen Matratzenschutz versandkostenfrei zu Ihnen nach Hause.

Loading ...